Am 19. März fanden in Berlin zwei Veranstaltungen zum Thema Big Data statt: die Tagesveranstaltung InnoVisions-Day »Big Data und Big Business« und später der politische Abend »Big Data – Chance für Deutschland« des Fraunhofer-Verbundes IUK-Technologie und der Initiative D21. Auf dem Podium diskutierten Prof. Dr. Wrobel, Institutsleiter Fraunhofer IAIS, Dr. Marianne Janik, Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Deutschland sowie Dr. Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein und Manuel Höferlin, MdB (FDP); moderiert von Daniel Finger (RBB).

Keine Kommentare vorhanden

Das Kommentarfeld darf nicht leer sein
Bitte einen Namen angeben
Bitte valide E-Mail-Adresse angeben
Sicherheits-Check:
Eins + = 2
Bitte Zahl eintragen!
image description
Experte
Alle anzeigen
Thomas Bendig
  • Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie
Weitere Artikel
Alle anzeigen
Quo Vadis Big Data
Daten-Treibstoff, oder doch nicht?
Zwischen Hype und Realität – Die Big Data Days 2018
Stellenangebote
Alle anzeigen