Welche Veränderungen wird die Blockchain-Technologie innerhalb der digitalen Technologien anstoßen? In welchen Bereichen ist sie überhaupt anwendbar, vom digitalen Finanz- und Vertragswesen abgesehen? Ist sie bloß Hype und bald Geschichte? Am 18. Mai luden der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und die Gesellschaft für Informatik zu einem Abendsymposium, um diese Fragen zu klären. Die einzelnen Vorträge haben wir in Form von Videos und in voller länger zusammengetragen.

Dr. Andreas Goerdeler, Unterabteilungsleiter Nationale und Europäische Digitale Agenda im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), spricht über die Förderaktivitäten des Bundeswirtschaftsministeriums in Hinblick auf die Blockchain-Technologie. In seinem Vortrag stellt er Projekte vor, die bereits Anwendungen dafür entwickeln und Teil des Förderprogramms »Smart Service Welt II« sind.

Vom Smart Contract beim Hauskauf, über die Selbstorganisation von Inspektionen bei Fahrzeugen, bis zur Flugzeugwartung eines Airbus. Dirk Röder vom IT-Beratungshaus MaibornWolff zeigt konkrete Beispiele, wo die Blockchain-Technologie in Zukunft oder schon jetzt zum Einsatz kommt.

Rechtsanwalt Stephan Zimprich, Leiter der Kompetenzgruppe Blockchain vom Internetverband eco, spricht über die rechtliche Sicht auf die Blockchain-Technologie. Er erläutert die unklare rechtliche Situation und zeigt Probleme bei der Kompatibilität mit bestehenden Regulierungen auf, insbesondere in Bereichen wie Finanz- oder Versicherungswirtschaft.

Abschließend kommen zwei Startup-Gründer zu Wort. Manuel Utz von StromDAO stellt die »dezentrale und autonome Organisation« der Energieversorgung vor. Joachim Lohkamp von Jolocom zeigt die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie in Hinblick auf einfaches, sicheres und transparentes Identitätsmanagement.

Keine Kommentare vorhanden

Das Kommentarfeld darf nicht leer sein
Bitte einen Namen angeben
Bitte valide E-Mail-Adresse angeben
Sicherheits-Check:
Eins + = 1
Bitte Zahl eintragen!
image description
Expertin
Alle anzeigen
Isabel Netzband
  • Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie
Weitere Artikel
Alle anzeigen
Wenn Geldgeschäfte vom Acker aus möglich sind …
Großer Betrug mit kleinen Karten
Der Rubel rollt nicht mehr
Stellenangebote
Alle anzeigen