Veranstaltungen

Open Lab

Stuttgart

Digital Business und Künstliche Intelligenz


Unternehmen können die Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) auf vielfältige Weise gewinnbringend einsetzen. Aber wie gelingt ein passgenauer Einsatz fürs eigene Unternehmen? Das Fraunhofer IAO bietet im Rahmen des Open Labs einen Überblick über unternehmensnahe Arbeiten und Forschungsprojekte zum Thema KI.

Welche neuen Anwendungen sind für das eigene Unternehmen relevant und wie können entsprechende Lösungen umgesetzt werden? Das Open Lab zielt darauf ab, dass Teilnehmende diese Fragen für sich beantworten können. Im Rahmen einer Präsentation, Diskussion und verschiedenen Demonstrationen werden KI und neue Digitalisierungslösungen greifbar.

Die Themen im Überblick:

Vortrag: »Künstliche Intelligenz als Chance für neue Arbeitsweisen und Prozesse in Unternehmen«
Beispiele und Demonstrationen aus unserer Projektarbeit:

  • Digitale Assistenten und Chatbots
  • Texterkennung und Automatisierung in der Kundenkommunikation
  • KI-gestützter Expertenarbeitsplatz
  • Smart Services und Products, Internet of Things
  • IT und KI für das E-Flottenmanagement

Fragen und Themen aus dem Kreis der Teilnehmenden und Diskussion
Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Fraunhofer und dem Bereich Digital Business
Networking

Mehr Informationen zu Programm und Inhalt gibt es hier.

Veranstaltungsort:
Stuttgart
IAT Universität Stuttgart
Allmandring 35
70569 Stuttgart
Veranstalter:
Fraunhofer IAO

LEARNTEC 2020

Rheinstetten

Die Leitmesse für digitale Bildung


 
Besuchen Sie die LEARNTEC vom 28. bis 30. Januar 2020 und finden Sie digitale Lösungen für Ihre ganz individuellen Fragestellungen für Ihr Unternehmen, Ihre Hochschule oder Schule.
Rund 280 Aussteller und 250 Referenten stehen Ihnen mit ihrem Know-how zur Verfügung.
 
Den Fraunhofer-Gemeinschaftsstand finden Sie in Halle 1 am Stand B40!

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Rheinstetten
Messe Karlsruhe; Messeallee 1
Veranstalter:
Messe Karlsruhe
Tags:

Photonics West 2020

San Francisco


Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und -systemen sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung. Gemeinsam mit internationalen Partnern aus Forschung und Industrie arbeitet das Fraunhofer HHI im gesamten Spektrum der digitalen Infrastruktur – von der grundlegenden Forschung bis hin zur Entwicklung von Prototypen und Lösungen.

Auf der Photonics West 2020 präsentiert das Fraunhofer HHI aktuelle Innovationen aus den Bereichen Photonische Komponenten und Faseroptische Sensorsysteme am Fraunhofer-Stand 4545-26 vom 4. bis 6. Februar in San Francisco, USA.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
San Francisco
The Moscone Center
Veranstalter:
SPIE
Tags:

OOP 2020

München

Software meets Business - Die Konferenz für Software-Architektur


Vom 3. bis zum 7. Februar 2020 findet wieder die OOP-Konferenz in München statt. Die Messe steht wie immer unter dem Motto »Software meets Business« und ist somit ein geeigneter Treffpunkt für Unternehmen aus dem Softwarebereich. Freuen Sie sich an den fünf Konferenztagen auf rund 170 Vorträge in elf Tracks. Neue Tracks dieses Jahr sind unter anderem »Agile Enterprise Architecture« und »DevOps & Continuous Everything«. Neben den interessanten Vorträgen von über 220 Speakern ist die OOP-Konferenz natürlich auch eine exzellente Plattform für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch und für das Networking. Nutzen Sie also die Gelegenheit, nicht nur Neues über die Themen Software Architecture, Product Discovery und Business Agility zu lernen, sondern sich auch mit Gleichgesinnten darüber auszutauschen.

Auch das Fraunhofer IESE ist mit verschiedenen Vorträgen vertreten.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
München
CM - Internationales Congress Center München
Am Messesee
Veranstalter:
SIGS DATACOM GmbH
Tags:

TIDAY

Berlin

Technology Innovation Day 2020


Die Veranstaltung bietet den Teilnehmenden in 15 Kurzvorträgen aus den Forschungsbereichen optische Übertragung, optische Komponenten, optische Sensoren, (5G-)Funkkommunikation, immersive Videotechnologien (z. B. AR/VR), Videokompression und Maschinelles Lernen einen vielfältigen Einblick in die spannende Forschung am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI. Interessierte können sich darüber hinaus mit den Referenten austauschen und in verschiedenen Ausstellungsbereichen themenbezogene Präsentationen ansehen.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Fraunhofer HHI, Einsteinufer 37 und Fraunhofer HHI, Salzufer 6
Veranstalter:
Fraunhofer HHI
Tags:

Zeitenwende Elektromobilität?

Stuttgart

Das Laden am Arbeitsplatz – Herausforderungen und Chancen


Die Bereitstellung von Infrastruktur für Elektrofahrzeuge bietet Unternehmen die einzigartige Chance, den Wandel zur nachhaltigen Mobilität mitzugestalten. Welche Herausforderungen treten bei der Errichtung und dem Betrieb der Ladeinfrastruktur auf? Mit welchen Lösungsansätzen können diese gemeistert werden? Mit dem Projekt »LamA – Laden am Arbeitsplatz« erprobt Fraunhofer bundesweit die Herausforderungen einer Ladeinfrastruktur und will die daraus gewonnenen Erkenntnisse an Unternehmen weitergeben.

Mit dem Ziel, das Thema Elektromobilität bei Unternehmen voranzutreiben und einem breiten Nutzerkreis zugänglich zu machen, wird im Zuge des Verbundprojekts »LamA – Laden am Arbeitsplatz« bundesweit an 36 Fraunhofer-Instituten Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge installiert. Insgesamt werden 338 Ladepunkte für Mitarbeitende, Dienstwagenflotten und Dritte zur Verfügung stehen.

Die dabei aufkommenden Herausforderungen und das erworbene Wissen möchten wir an Unternehmen und Interessierte weitergeben und somit auch Sie und Ihre Organisation bei dem Transformationsprozess zu einer nachhaltigen Mobilität unterstützen.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Stuttgart
Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – IAT-Gebäude
Allmandring 35
Veranstalter:
Fraunhofer IAO
Tags:

Jugend forscht Regionalwettbewerb Hessen-Süd 2020

Darmstadt

»Jugend forscht« ist der größte europäische Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene in Naturwissen­schaften, Mathematik und Technik. Seit über 50 Jahren findet dieser Wettstreit großen Anklang.


Junge Menschen wetteifern in zwei Wettbewerbssparten und sieben Fachgebieten um die Anerkennung ihrer Experimente und Forschungsleistungen.

Der Wettbewerb findet auf drei Ebenen statt. In der ersten Runde, den Regionalwettbewerben, qualifizieren sich die Siegerinnen und Sieger für den jeweiligen Landeswettbewerb. Die Besten aus den jeweiligen Bundesländern dürfen sich in der letzten Ausscheidungsrunde, dem Bundeswettbewerb, mit den übrigen Landessiegern messen.

»Schaffst Du!« — So lautet das Motto der 55. Runde des "jugend forscht" Wettbewerbs. Für die Region Hessen-Süd haben wieder die drei Darmstädter Fraunhofer-Institute die Patenschaft übernommen: das Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, das Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und das Institut für Sichere Informationstechnologie SIT.

Der Regionalwettbewerb Hessen-Süd 2020 findet am 20.02.2020 unter der Leitung von Dr. Paul Schlöder beim Fraunhofer IGD in Darmstadt statt. Er wird dabei unterstützt von Stefan Daun, dem Paten der drei Fraunhofer-Institute in Darmstadt.

Mehr Informationen zu Programm und Inhalt gibt es hier.

Veranstaltungsort:
Darmstadt
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt
Tags:

AIQE 2020

Wien

Workshop zur Künstlichen Intelligenz in der Qualitätssicherung


Der Workshop richtet sich an alle Forscher und Praktiker, die sich für den Einsatz von KI im Quality Engineering interessieren. Einreichungen können sowohl originäre Forschungsergebnisse, Arbeitspapiere als auch Erfahrungsberichte und Fallstudien sein. Darüber hinaus können neuartige Werkzeuge und Werkzeugerweiterungen vorgestellt werden.

Die eingereichten Beiträge werden durch mind. drei Mitglieder des Programmkomitees begutachtet. Akzeptierte Beiträge müssen auf dem Workshop durch mind. einen der Autoren präsentiert werden. Die Workshop-Beiträge werden voraussichtlich als Teil des Tagungsbandes der Modellierung 2020 veröffentlicht.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Wien
 Universität Wien, Fakultät für Informatik; Währinger Straße 29
Veranstalter:
OMILAB, Universität Wien, Gesellschaft für Informatik
Tags:
image description