Veranstaltungen

OSS 5

Berlin

Operational Safe Systems for Level 5 Automation


OSS.5 ist die erste Plattform in Europa, die alle Stakeholder zusammenbringt, die beim in hohem Maße autonomen Fahren sowie beim vollkommen autonomen Fahren eine aktive Rolle in Bezug auf die funktionale Sicherheit (Safety) und die Datensicherheit (Security) auf System-, Hardware- und Softwareebene spielen.

Die Veranstaltung bietet präzise Einblicke in neue technische Innovationen, in die aktuellsten Updates der entsprechenden Vorschriften und in die Herausforderungen hinsichtlich betriebssicherer Systeme in Fahrzeugen der Ebene 4 & 5.

Dr. Daniel Schneider, Abteilungsleiter Embedded Systems Quality vom Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE, wird auf der Veranstaltung einen Vortrag halten. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Maritim proArte Hotel
Tags:

EAB Research Projects Conference 2018

Darmstadt

Die European Association for Biometrics (EAB) veranstaltet gemeinsam mit dem Joint Research Center (DG-JRC) und dem Fraunhofer IGD die derzeit größte Konferenz zum Themenkomplex Biometrie und Identitätsfeststellung. 


Forscher aus der gesamten europäischen Union haben auf der Konferenz die Möglichkeit, ihre EU-Projekte vorzustellen. Auch Partner aus Politik und der Industrie tragen vor, welche Möglichkeiten ihnen biometrische Verfahren bieten. Neben Vorträgen werden auch Diskussionsrunden angeboten, in denen die Teilnehmer offen ihre Gedanken über aktuelle Fragen austauschen können. Zu den Themen gehören unter anderem

  • Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus
  • Stärkung der Grenzkontrollen
  • Verbesserte Cybersicherheit
  • Schutz von Privatsphäre und Freiheit der Gesellschaft
  • Die fünfte Ausgabe der EAB Research Projects Conference findet am Fraunhofer IGD in Darmstadt statt.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Darmstadt
Tags:

Fachkonferenz »Versicherungsbetrug«

Leipzig


etrugsabwehr ist heute ein entscheidender Wettbewerbsfaktor in der Versicherungswirtschaft. Aus diesem Grund professionalisieren Versicherer zunehmend ihre Organisationen: Sie richten eigens darauf spezialisierte Abteilungen ein, setzen auf technische Hilfsmittel zur Identifikation verdächtiger Versicherungsfälle oder arbeiten eng mit Strafverfolgungsbehörden zusammen.
Doch im Anschluss an die Verdachtserkennung bleibt ein aufwendiges Puzzlespiel. Umso mehr sind hier die speziellen Fähigkeiten der Mitarbeiter gefragt, die oftmals eine Mischung aus Kriminalist, Mediziner, Psychologe, Jurist, Versicherungs- und IT-Experte sind. Gleichzeitig entwickeln sich aber auch die technischen Möglichkeiten zur datengetriebenen Betrugserkennung weiter. Die Bandbreite führt hier von einfachen Regelsystemen über die semantische Textanalyse, die Analyse sozialer Netzwerke, die Dateiforensik bis hin zum supervised und unsupervised Learning.

Die verschiedenen Referenten bieten Ihnen bei dieser Fachkonferenz umfassende Einblicke in Strategien, Methoden und aktuelle Projekte zur Betrugserkennung und -bekämpfung.

Prof. Dr. Martin Steinebach vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT wird über die Darstellung der Manipulationserkennung in Bildern (Arbeitstitel) referieren.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Leipzig
Leipziger Foren — Hainstraße 16
Tags:

IAA Nutzfahrzeuge

Hannover

FLORIAN ist eine Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, die jährlich in Dresden stattfindet.


Transporter, Busse und Lkw – Nutzfahrzeuge sind wesentlicher Teil unseres Lebens. Heute können wir weltweit aus vielen Waren auswählen, die uns direkt nach Hause geliefert werden. Dies wäre nicht möglich ohne Güterverkehr und Logistik. Und es sind Nutzfahrzeuge, die zur letzten Meile ausrücken. Mit einem Anteil von über 70 Prozent an der Transportleistung bilden sie das Rückgrat unseres Verkehrs- und Wirtschaftssystems. Gleichzeitig dienen sie als Dienstleister und Chauffeur. Sie entsorgen unseren Abfall, helfen bei Umzügen und Rettungseinsätzen und fahren die Kinder zur Schule oder uns zur Arbeit. Nutzfahrzeuge halten unseren Alltag sozusagen „am Laufen“.

Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI präsentiert autonome Fahrfunktionen mittels DriveLab Halle 25, Stand E36!

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Hannover
Tags:

Fraunhofer-Alumni-Summit 2018

Das Fraunhofer-Alumni-Summit findet in 2018 bereits zum dritten Mal statt, in diesem Jahr zum Thema »Smarte Produktion von Morgen: Chancen und Perspektiven der additiven Fertigung«. 


Der große Vernetzungsevent für Alumni und Institutsvertreter/-innen bietet auch in diesem Jahr wieder hochkarätigen fachlichen Austausch und zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Begegnung.

Das Fraunhofer-Alumni-Summit findet in 2018 bereits zum dritten Mal statt, in diesem Jahr zum Thema »Smarte Produktion von Morgen: Chancen und Perspektiven der additiven Fertigung«. Der große Vernetzungsevent für Alumni und Institutsvertreter/-innen bietet auch in diesem Jahr wieder hochkarätigen fachlichen Austausch und zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Begegnung.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Tags:

Fachsymposium Handwerk 4.0

Berlin

Auch das Handwerk wird mehr und mehr von der digitalisierung erfasst. Es ist ein wichtiger Motor für Wachstum und Wohlstand in Deutschland. 


Mit fast einer Million Betrieben stellt es einen wesentlichen Teil des Mittelstands dar. Darüber hinaus ist das facettenreiche Handwerk „Ausbilder der Nation“: Über 27 Prozent aller Auszubildenden sind im Handwerk beschäftigt. Mit dem Aufgreifen der Themen Digitalisierung und Energieeffizienz sichert das Handwerk seine Zukunftsfähigkeit.

Die Digitalisierung eröffnet dem Handwerk gänzlich neue Möglichkeiten: Betriebe können neue Kundenkreis zu erschließen (z. B. über Online-Konfiguratoren), neue Serviceangebote entwickeln und Betriebsprozesse effizienter zu gestalten (z. B. durch das Internet of Things), individuelle Produkte herstellen (z. B. durch 3D-Druck), die Kundenberatung verbessern (z. B. durch Virtual Reality), die Ausbildung verbessern (z. B. durch Simulatoren) oder die Mitarbeiter entlasten (z. B. durch Roboter).

Mehr zum Inhalte und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Gesellschaft für Informatik.

Veranstaltungsort:
Berlin
Smart Data Forum, Fraunhofer Heinrich-Hertz Institut, Salzufer 6
Veranstalter:
Gesellschaft für Informatik e.V., u.a. in Kooperation mit dem Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und dem Zentralverband des Deutschen Handwerk 
Tags:

Technologietag am Fraunhofer IDMT

Erfurt

Akustische Verfahren zur Qualitätsprüfung – Berührungslos, zerstörungsfrei & sicher integriert


  • Im Fokus: Luftschallanalyse im industriellen Einsatz – ein Best Practice Szenario
  • Trendmonitor: Methoden des maschinellen Lernens – Der Weg zur intelligenten Maschine
  • In Zukunft: Systemintegration nach Schema F? Hauptsache sicher!

Experten aus Wissenschaft und Industrie geben Einblicke in aktuelle Forschungsbereiche rund um das Thema der intelligenten Produktion und deren Best Practice Anwendungen in der unternehmerischen Praxis. Unsere Partner aus der Industrie sind als Referenten angefragt – das Programm wird fortlaufend aktualisiert.

Zu dem Technologietag sind Vertreter aus Industrie (Sensorhersteller, Maschinen- und Anlagenbauer, Systemintegratoren) und Wissenschaft eingeladen.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite!

Veranstaltungsort:
Erfurt
comcenter Brühl, Mainzerhofstraße 10
Veranstalter:
Fraunhofer IDMT
Tags:
image description