Veranstaltungen

Fraunhofer beim Girl’s Day

mehrere Orte

Auch dieses Jahr ist die Fraunhofer-Gesellschaft beim Girl's Day präsent.


Mit dabei sind:

Das Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK in München:

Können Roboter miteinander kommunizieren? Wenn ja, welche Sprache sprechen sie? Das lernt ihr am Girls’Day beim Fraunhofer ESK. Von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Forschungsinstituts erfahrt ihr, wie Roboter in einer Industrieanlage funktionieren und was notwendig ist, damit sie problemlos zusammenarbeiten können. Außerdem lernt ihr, wie der Verkehr der Zukunft aussehen könnte und wieso es sinnvoll ist, dass Autos miteinander kommunizieren. Am Nachmittag dürft ihr dann drei Robotinos (mobile Schulungsroboter) in kleinen Gruppen mit Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern selbst programmieren und steuern.

Für Schülerinnen der 8. bis 10. Klasse - Anmeldefrist: 8. April.

Mehr Informationen zu Programm und Inhalt gibt es hier.

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT und das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Institutsteil Angewandte Systemtechnik in Ilmenau:

Du lernst hier Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Wir laden Dich ein, an unserem Workshop teilzunehmen und einen Einblick in unsere Forschungswelt zu gewinnen. Du bist zwischen 13-18 Jahren alt und möchtest gerne einmal Forschungsluft schnuppern? Dann bist Du hier genau richtig! Melde Dich schnell an.

Mehr Informationen zu Programm und Inhalt gibt es hier.

 

Veranstaltungsort:
mehrere Orte
Tags:
image description