Veranstaltungen

Lernlabor Cybersicherheit: Multimedia-Forensik für Ermittlungsverfahren

Darmstadt

Spuren in Bildern, Video- und Audiodaten finden und auswerten


Digitale Bilder und Videos liefern in Strafverfahren und bei Rechtsstreits wichtige Beweise -- ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Wertvolle Hinweise auf Verdächtige, auf die Datenquelle und auf Fälschungen der Medien stecken als sichtbare und unsichtbare "Spuren" in den Daten. Multimedia-Forensik ist eine effektive Methode, um diese Spuren zu finden und zu analysieren.

In unserem Lernlabor werden Sie zum Spezialisten in Multimedia-Forensik praxisnah fortgebildet. Die Fortbildung besteht aus Seminarvorträgen und praktischen Übungsaufgaben in nachgestellten Kriminalfällen. In der Schulung werden spezielle Methoden der Datenerfassung behandelt, etwa Metadaten-Erfassung oder Filecarving scheinbar gelöschter Mediendaten. Dann werden Methoden behandelt, welche Sie bei der Sichtung großer Bildbestände unterstützen können, um eine mühsame manuelle Spurensuche zu erleichtern. Anschließend werden Ihnen moderne Analyse-Verfahren für unsichtbare Spuren in Mediendaten vermittelt. Hierzu gehören das Identifizieren der Kamera oder das Detektieren steganographischer versteckter Botschaften in scheinbar unverdächtigem Bildmaterial.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Darmstadt
Tags:
image description