Veranstaltungen

1. Stuttgarter Tagung zur Zukunft der Automobilproduktion

Stuttgart

Produzieren ohne Band und Takt


Die Stuttgarter Produktionsakademie bietet in Kooperation mit dem Fraunhofer IPA mit der Tagung eine Plattform für Forschungsthemen rund um die Automobilproduktion. Unter dem Motto »Produzieren ohne Band und Takt« erhalten die Teilnehmer in mehreren parallelen Tracks einen breiten Überblick über aktuelle und zukünftige Themen in der Automobilproduktion.

Experten aus Praxis und Wissenschaft berichten über ihre Erfahrungen, erprobte Vorgehensweisen sowie Entwicklungstrends rund um die Zukunft der Automobilproduktion. Der Forschungscampus ARENA2036 bietet die Möglichkeiten des interdisziplinären Erfahrungsaustauschs in der Produktionstechnik über verschiedene Gewerke mit der Möglichkeit der Besichtigung innovativer Produktionskonzepte und Startups.

Über die Automobilproduktion am Fraunhofer ITWM


In unserem Bereich »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« beschäftigen wir uns mit der Produktion, Simulation und Optimierung von Fahrzeugen aller Klassen. Von der Reifensimulation mit unserem Tool CDTire über unseren Fahrsimulator RODOS bis hin zu Lastdaten oder Betriebsfestigkeitsversuchen bieten wir ein breites Spektrum an Softwareprodukten und Lösungen in der Fahrzeugentwicklung. Unsere Experten und Expertinnen aus dem Bereich der Kabelsimulation halten auf der Tagung einen Vortrag zum Thema »Human centered cable assembly simulation in automotive production«.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie unter: https://www.itwm.fraunhofer.de/de/messen-veranstaltungen/messen-konferenzen/2019/2019_09_26_zukunft-der-automobilproduktion-stuttgart.html

Veranstaltungsort:
Stuttgart
Forschungscampus ARENA2036;
Pfaffenwaldring 19
Veranstalter:
Stuttgarter Produktionsakademie; Fraunhofer IPA
Tags:
image description