Veranstaltungen

SMART ACCESSIBILITY 2019

Athen

The Fourth International Conference on Universal Accessibility in the Internet of Things and Smart Environments


Alle Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.

Veranstaltungsort:
Athen
NOVOTEL Athenes Hotel, 4-8 Michail Voda str., 104 39 Athens
Veranstalter:
IARIA
Tags:

Mobile World Congress 2019

Barcelona, Spanien


MWC Barcelona is the largest mobile event in the world, bringing together the latest innovations and leading-edge technology from more than 2,400 leading companies, with a highly-rated conference programme assembling today’s visionaries to explore the hottest topics influencing the industry. The event also features extensive learning opportunities from dozens of partner-led programmes, GSMA seminars, summits and more. Everything you need to know about the industry, today and beyond, can be found here. With over 107,000 key decision-makers expected to attend, #MWC19 promises to expand your professional network and help you achieve your goals.

Attending will be the Fraunhofer IIS (Hall 7 Stand 7G31) and the Fraunhofer FOKUS (Hall 7 Stand 7B81).

For additional information about the agenda and content see the event page.

Veranstaltungsort:
Barcelona, Spanien
Tags:

re;publica 19

Berlin


Die re:publica ist eine Konferenz rund um das Web 2.0, speziell Weblogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft. An drei Tagen werden in Vorträgen und Workshops verschiedenste Themenfelder behandelt, von Medien und Kultur über Politik und Technik bis zu Entertainment. Die meisten Vorträge und Diskussionsrunden werden als Audio- oder Videostream live ins Netz übertragen.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
STATION Berlin
Tags:

Technology Innovation Day – 91 Years HHI

Berlin


Bei dieser Veranstaltung möchte sich das Fraunhofer HHI besonders den Studierenden der Berliner und umliegenden Universitäten öffnen und diesen seine Arbeitsfelder präsentieren. Dies wird in Form von Kurzvorträgen aus allen Forschungsfeldern sowie anhand von Besuchen in den Laboren des Fraunhofer HHI stattfinden. Insgesamt erwartet die Gäste ein buntes Programm mit 21 Vorträgen und 14 Laborführungen aus den Bereichen Optische Übertragung, Optische Komponenten, Optische Sensoren, Mobilfunk (5G), Immersive Videotechnologien (z. B. AR & VR), Videokompression und Maschinelles Lernen. Der Tag wird durch ein Get-together mit reichhaltigem Buffet sowie alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken abgerundet.

Da die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung begrenzt ist, wird um eine rechtzeitige Registrierung gebeten. Dabei werden Studierende vorrangig registriert.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Fraunhofer Heinrich Hertz Institute, Einsteinufer 37
Veranstalter:
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik,
Heinrich-Hertz-Institut, HHI
Tags:

Human-Machine-Interface

Berlin

Tippen & Wischen ade, Sprache & Gesten juchhe?


Immer mehr haben wir es mit Elektronik zu tun, mit Geräten, Maschinen oder kompletten Systemen, beruflich genauso wie privat. Manche Bedienung ist in den letzten Jahren einfacher, vielfach aber auch komplizierter oder langwieriger geworden. Beispiele für das eine oder andere sind WLAN- und Router-Einstellungen, Smart TV‘s, das Smart Home, elektronifizierte Autos, komplexe Fertigungsprozesse. Einer der Ansätze, dort Verbesserung zu bewirken liegt in der Nutzerschnittstelle, dem HMI.

Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen beim „Next-Generation-HMI“ besteht bei Experten Einigkeit, dass sich da viel ändern muss, damit es nicht heißt „Mein Smartphone, mein Auto, meine Assistentin oder gar Roboter versteht mich nicht“! Ein PC oder Laptop ist für viele Nutzer immer noch nicht wirklich leicht zu bedienen, ein WLAN nicht im Vorbeigehen einzurichten und selbst ein Smartphone kaum vollständig zu ergründen. Auf TV-Geräten ist kaum noch das früher so beliebte Zappen möglich und sie ähneln immer mehr Computern, samt einem Betriebssystem, welches ggf. rebooted werden muss. Nicht zuletzt: Ein moderner Oberklassewagen hat eine Bedienungsanleitung von 600 bis 800 Seiten, die Hälfte davon bezieht sich auf die Elektronik.

Kein Wunder, dass allenthalben über neue Nutzerschnittstellen nachgedacht wird, von Verbesserungen der klassischen Ein- und Ausgabemethoden, Sprachein- und -ausgabe über Gestik und Mimik bis zur visionären Gedankensteuerung. Selbst wenn medial meist die consumer-orientierten Ansätze im Vordergrund stehen, scheinen doch viele nützliche Anwendungsbereiche besserer Nutzerschnittstellen im B2B-Bereich zu liegen, sei es in der Industrie 4.0, wie z.B. bei der hands-free Smart Maintenance, in der Logistik, im klinischen Bereich oder der Informationsbeschaffung.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Osborne Clarke, Schinkelplatz 5
Veranstalter:
eco Akademie
Tags:

Software-Verlässlichkeit

Berlin

– entscheidender Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz


Die digitale Transformation der Wirtschaft und der Gesellschaft tangiert sämtliche Lebensbereiche, so dass Themen der Software-Entwicklung und -Qualität zentraler denn je werden. Dies gilt v.a. für Felder wie „Künstliche Intelligenz“ oder auch „Industrie 4.0“. Die Implikationen für Mensch, Unternehmen und Gesellschaft werden häufig untersucht - der MÜNCHNER KREIS möchte jetzt die Software als Basis für diese Implikationen in den Fokus der Betrachtung stellen.

Mit ausgewiesenen ExpertInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wird entlang von Analysen und Erfahrungen in Vorträgen und Podien diskutiert, welche Anforderungen v.a. KI und Industrie 4.0 an Software stellen und wie diese Anforderungen technisch, organisatorisch und rechtlich abzusichern sind. Thematisiert wird auch, wie neueste Technologien, Werkzeuge und Ansätze helfen, hochwertige Software zu entwickeln, ihre Qualität nachzuweisen und einen sicheren und vertrauenswürdigen Betrieb zu gewährleisten. Schließlich wird ein kritischer Blick auf den Stand der deutschen Software-Industrie im weltweiten Vergleich eingenommen.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Fraunhofer-Institut FOKUS, Veranstaltungszentrum Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin
Veranstalter:
MÜNCHNER KREIS
Tags:

DMEA 2019

Berlin

Aus conhIT wird DMEA – was es damit auf sich hat, erforscht das Fraunhofer IGD vom 9. bis 11. April 2019 in Berlin.


Unter dem Motto »Connecting Digital Health« bleibt der Fokus der Messe und der begleitenden Kongresse »Digital Medical Expertise & Applications«, so das Akronym DMEA ausgeschrieben, weiterhin auf der digitalen Gesundheitsversorgung. Die Umbenennung hat vor allem einen symbolischen Charakter: Während sich die conhIT für eine Digitalisierung in der Medizinbranche einsetzte, geht es bei der DMEA nicht mehr um das ob, sondern um das wie. Denn dass die Digitalisierung in der Medizin notwendig ist, zweifelt im Jahr 2019 niemand mehr an. Wie sich der Wandel vollzieht und welche Technologien zukunftsträchtig sind, bleibt weiterhin spannend.

Besuchen Sie das Fraunhofer IGD in Halle 2.2 E-109.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Tags:

Jeder Job ist ein Software-Job

Berlin

Deutschlands Arbeitnehmer auf die digitale Transformation vorbereiten


Jobs haben sich seit jeher weiterentwickelt. Heutzutage jedoch macht die Technologie in immer kürzeren Abständen immer größere Sprünge und hat einen enormen Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Softwarelösungen bedeuten unter diesen Umständen vor allem eine Chance und schaffen gleichzeitig zukunftsträchtige Arbeitsplätze – die widerum neue Fähigkeiten erfordern!

Angefangen von der hochentwickelten Fertigung bis hin zu neuen Ansätzen im Kundenservice und Einzelhandel – kein Job bleibt derselbe. Wir müssen überlegen, inwiefern sich auch unser Bildungsmodell anpassen muss, um jene Fähigkeiten und Interessen zu wecken und zu fördern, die zu einer erfolgreichen Karriere im digitalen Zeitalter notwendig sind. Wie können wir als Individuen konkurrenzfähige Mitglieder des Arbeitsmarktes bleiben? Was können Arbeitgeber beitragen, um ihre Arbeitnehmer mit digitalen Fähigkeiten auszustatten?

Wir laden Sie herzlich ein, diesen Fragen bei der Konferenz der BSA | The Software Alliance zum Thema »Jeder Job ist ein Software-Job – Deutschlands Arbeitnehmer auf die digitale Transformation vorbereiten« am 12. März (18:00 – 21:30, Fraunhofer-Forum) auf den Grund zu gehen und mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zielgerichtete Handlungsoptionen zu entwickeln.

Mehr Informationen zu Programm, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Berlin
Fraunhofer-Forum, Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
Veranstalter:
BSA, Gesellschaft für Informatik, Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie
Tags:
image description