Das Jahr 2013 war ereignisreich und themenreich. InnoVisions präsentierte eine Bandbreite von Projekten aus Bereichen von IT-Sicherheit über Digitale Medien bis hin zu Big Data. Immer mit dabei: das Medienteam, das wichtige Veranstaltungen des IT-Kalenders und des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie begleitete und in Bild und Ton festhielt. Ein Rückblick auf das Jahr in ungewöhnlichen Perspektiven und denkwürdigen O-Tönen.

Den thematischen Rahmen für dieses Jahr bot ein Thema, das auch generell zu einem der am meisten diskutierten in der IT-Welt gehörte: Big Data. Gleich zu Beginn des Jahres wurde der Umgang mit großen Datenmengen und die Frage, was damit zu tun ist oder auch nicht, auf einem InnoVisions-Day und angeschlossenen politischen Abend in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz heiß debattiert. Unter dem Motto »Big Data – Chance für Deutschland« hatte der Fraunhofer-Verbundes IUK-Technologie gemeinsam mit der Initiative D21 dazu eingeladen.

Wie können die Möglichkeiten von Big Data, vor allem für die Wirtschaft, genutzt und trotzdem der Bürger und seine Daten geschützt werden? Das war der Spagat, den die Teilnehmer des politischen Abends versuchten. Auf dem Podium diskutierten Prof. Dr. Wrobel, Institutsleiter des Fraunhofer IAIS, Dr. Marianne Janik, Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Deutschland sowie Dr. Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein und Manuel Höferlin, MdB (FDP). Die von Daniel Finger (RBB) moderierte Podiumsdiskussion des Abends in voller Länge:

Das nächste Thema, dass für InnoVisions auf dem Programm stand und für die Wirtschaft auch in den nächsten Jahren von entscheidender Bedeutung sein wird, war Industrie 4.0. In einem Videobeitrag beleuchtete das Fraunhofer IOSB-INA die DNA der modernen Fabrik. Der Film zeigt, wie die Stränge »Produkte«, »Produktion« und »Informationstechnik« in einer Modellfabrik synchronisiert werden.

Im Sommer fragten wir Menschen auf der Straße nach ihrem technischen Lieblingsgerät. Die Frage war Teil einer größer angelegten Befragung während der diesjährigen »Langen Nacht der Wissenschaften«. Dabei wollten Mitarbeiter der Fraunhofer-Verbünde IUK-Technologie und Mikroelektronik zum Beispiel noch wissen, wer heute Schallplatten auflegt und was mit AOL anfangen kann. Im Anschluss äußerten sich Fraunhofer-Wissenschaftler zur Zukunft und den Aussichten auf Holodecks und Zimmeraufräumroboter.

Im Spätsommer dann schaute sich das InnoVisions-Team natürlich wie jedes Jahr auf der IFA um und berichtete sowohl von den Fraunhofer-Ständen aus der TechWatch-Halle als auch generell über die neuesten Trends in der Unterhaltungselektronik.

Der Herbst stand ganz im Zeichen von IT-Sicherheit. Ein Thema, dass nie aus der Mode kommt und im Zuge der Snowden-Affaire und immer wieder auftauchenden Berichten von massiven Datendiebstählen stets neue Brisanz erhält. Verschiedene Fraunhofer-Institute arbeiten daran, unsere IT sicherer zu machen. Im Oktober reiste das InnoVisions-Medienteam nach Nürnberg, um den IT-Security-Tag des IUK-Verbundes zu begleiten. Am Rande der Fachmesse it-sa versammelten sich Experten aus der Industrie und Referenten aus der angewandten Forschung und diskutierten gegenwärtige Problemstellungen der IT-Sicherheit.

Zum Ausklang gab mit den »Big Data Days« ein weiteres hochkarätiges Event zum IT-Thema des Jahres; diesmal in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik (GI) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Neben Handlungsempfehlungen für die Politik wurden auch wieder Chancen für die Wirtschaft und die Ausbildung von Data Scientists aus notwendige Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz von Big-Data-Technologien diskutiert.

Keine Kommentare vorhanden

Das Kommentarfeld darf nicht leer sein
Bitte einen Namen angeben
Bitte valide E-Mail-Adresse angeben
Sicherheits-Check:
Neun + = 11
Bitte Zahl eintragen!
image description
Experte
Alle anzeigen
Thomas Bendig
  • Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie
Weitere Artikel
Alle anzeigen
5 Jahre Fraunhofer AISEC
Der vierte ICT-Dissertation Award
35 Jahre Fraunhofer FIT
Stellenangebote
Alle anzeigen