Stellenausschreibungen

Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS
Bewerbungsfrist:

Werkstudentin/Werkstudent zur Unterstützung der Projektleitung für ein Großprojekt im Bereich Kognitiver Systeme

Ort: München
 

Für Projekte im Schnittpunkt Künstliche Intelligenz und Software Engineering suchen wir eine Werkstudentin oder einen Werkstudenten zur Unterstützung der Projektleitung bei Koordinations- und Steuerungsaufgaben sowie bei Kommunikation und Reporting gegenüber den Auftraggebern.

Im Allgemeinen besteht auch die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen oder ein studienbegleitendes Praktikum durchzuführen.

Was du mitbringst

  • Freude an komplexen organisatorischen Aufgabenstellungen und ausgeprägtes Organisations- und Planungsgeschick
  • Praktische Intelligenz und Spaß am gemeinschaftlichen Entwickeln von Lösungswegen
  • Formulierungsstärke und gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit (Deutsch)
  • Erfahrung in der Koordination von gemeinschaftlichen Arbeitsprozessen und Projekten
  • sehr gute praktische Kenntnisse der MS Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel) und nach Möglichkeit von Kollaborationswerkzeugen
  • methodische und praktische Kenntnisse der Informations-Recherche und –Aufbereitung


Die Stelle eignet sich besonders für Studierende der Wirtschafts-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften sowie der Wirtschaftsinformatik oder verwandten Studiengängen.

Was du erwarten kannst

  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit innovativen Aufgabengebieten
  • Praxisnähe zu Deinem Studium
  • Flexible und individuelle Arbeitszeitvereinbarung, der monatliche Arbeitsaufwand beträgt 60-80 Stunden.
  • Zunächst eine Befristung von 6 Monaten, wir sind aber an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS forscht anwendungsorientiert an den Themen von morgen: Künstliche Intelligenz, Kognitive Systeme und intelligente Softwarearchitekturen für autonome Systeme. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf sicherheitskritischen Anwendungen aus den Bereichen Industrie 4.0, Automotive sowie mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge. Dadurch entwickeln wir verlässliche Softwaretechnologien für die Menschen weiter. Wir forschen zum Beispiel daran, wie Künstliche Intelligenz so abgesichert werden kann, dass sie auch in autonomen Autos, in der Mensch-Roboter-Interaktion und in Medizingeräten einsetzbar ist. Damit bereiten wir den Weg für eine verlässliche digitale Welt.

Bewirb dich bitte ausschließlich über unser Recruiting-Portal.

http://www.iks.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
München
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IKS-2020-7
Ansprechpartner:
Frau Dr. Kathrin Jaenicke
Telefon:
+49 89 547088-355
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS
Recruiting-Plattform
image description