Stellenausschreibungen

5506213_idmt
Fraunhofer-Institut für digitale Medientechnologie
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliches Personal im Bereich IT-Sicherheit und Privacy Engineering

Ort: Oldenburg
 

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet audiovisueller Medien und ist kompetenter Partner der Wirtschaft bei der Entwicklung zukunftsweisender Technologien für die digitale Medienwelt. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern erarbeitet das Fraunhofer IDMT individuelle Lösungen, die konsequent am Nutzen der Kunden ausgerichtet sind. Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Ilmenau und am Standort in Oldenburg bearbeiten das Forschungsportfolio.

Das Geschäftsfeld »Media Management and Delivery« arbeitet an Lösungen für die Produktion, Archivierung und Aggregation sowie die Distribution innerhalb des digitalen Medienkreislaufs.

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionierung, prototypische Implementierung und Evaluierung von Verfahren in den Bereichen IT-Sicherheit und Kryptographie, Privacy Engineering, Maschinelles Lernen
  • Auseinandersetzung mit dem Stand der Technik sowie rechtlichen Aspekten und Standards bzgl. Datenschutz und Datensicherheit
  • Mitarbeit in F&E-Projekten in den o.g. Bereichen
  • nterstützung bei der Akquise neuer Projekte in den o.g. Bereichen
  • Betreuung von studentischen Arbeiten zu den o.g. Themen

Was Sie mitbringen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich Mathematik, Informatik oder vergleichbar
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheit, Kryptographie und Privacy Enhancing Technologies
  • Fundierte Programmierkenntnisse (z.B. Java, C++ oder Python)
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Datenanalyse, Maschinelles Lernen und Statistik wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Freude an neuen Themen und Herausforderungen
    Initiative, Engagement, Kommunikationsvermögen und Teamgeist
    Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zur schnellen Einarbeitung in neue Technologien

Was Sie erwarten können

  • Spannende marktnahe Themen
    Herausforderungen auf hohem Niveau
    Raum, auch eigene Ideen umzusetzen
  • Eine hervorragend ausgestattete technische Infrastruktur
  • Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle und Mit-Kind-Büro
  • Ein aufgeschlossenes und interessiertes Team
    Renommierte Partner und Kunden
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Recruiting-Portal.

http://www.idmt.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Oldenburg
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
IDMT-2020-16
Ansprechpartner:
Frau Andrea Cebulla
E-Mail:
bewerbung@idmt.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für digitale Medientechnologie
Recruiting-Plattform
image description