Stellenausschreibungen

5440791_fkie
Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE
Bewerbungsfrist:

Research Associate / System-of-Systems Engineer

Ort: Wachtberg
 

Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE mit seinen ca. 500 Mitarbeitenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsraum. Die Abteilung "Informationstechnik für Führungssysteme" (ITF) entwickelt und testet Architekturen und Interoperabilitätslösungen für komplexe Informationssysteme. Dabei arbeiten wir eng mit den Anwendern zusammen. Zu unseren Forschungsthemen gehören System-of-Systems Engineering, Fahrzeugvernetzung, Smart City Architekturen, Fog/Edge Computing und Internet-of-Things (IoT). 

Was Sie bei uns tun

  • Entwicklung von Interoperabilitätskonzepten für heterogene Umgebungen (IoT, Smart City, Automotive)
  • Spezifikation von semantischen Interoperabilitätslösungen für die Sensorintegration
  • Entwurf und Implementierung von Demonstratoren und Referenzimplementierungen
  • Testen und Verifizieren komplexer System-of-Systems
  • Wissenschaftlicher Austausch auf internationalen Konferenzen

Was Sie mitbringen

Wir suchen wissenschaftliche Mitarbeitende, die

  • sich mit zukunftsweisenden Technologien vertraut machen wollen
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder eine vergleichare Qualifikation besitzen
  • über Programmierkenntnisse verfügen, vorzugsweise in Java oder C++
  • über Erfahrungen in mindestens einem der folgenden Bereiche verfügen
  • Datenmodellierung mit der Unified Modelling Language
  • IoT- und Smart-City-Architekturen und Best Practices
  • Middleware-Lösungen wie DDS und MQTT
  • Fahrzeugsicherheit oder verwandte Normen wie ISO 26262 oder IEC 61508
  • Interesse an der Proof-of-Concept-Entwicklung haben

Was Sie erwarten können

  • die Möglichkeit, Lösungen mit praktischer Anwendung zu entwickeln
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeitserfahrung in einem internationalen Umfeld
  • eine offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

www.fkie.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Wachtberg
Ansprechpartner:
Dr. Daniel Ota
Telefon:
0228 9435732
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE Recruiting-Plattform
image description