Stellenausschreibungen

5506213_idmt
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Persönliche Hörsysteme

Oldenburg
 

Die Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie des Fraunhofer IDMT in Oldenburg setzt wissenschaftliche Erkenntnisse über die Hörwahrnehmung des normalen und des beeinträchtigten Gehörs in technologische Anwendungen um. Im Auftrag von Industrieunternehmen und öffentlichen Einrichtungen entwickeln die Wissenschaftler Lösungen für die Branchen Gesundheit, Multimedia, Produktion, Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit.

Die ausgeschriebene Stelle ist dem Bereich "Persönliche Hörsysteme" zugeordnet, die sich mit der Verknüpfung klassischer Audiogeräte, wie Unterhaltungsmedien (TV, Multimedia) oder Kommunikationssysteme (Mobil-, Internet-, Freisprechtelefone), mit persönlicher Sprach- und Klangverbesserung und rehabilitativer Hörtechnik befasst. Durch diese Kombination entstehen neue Lösungen und Anwendungsmöglichkeiten, um Menschen in unterschiedlichsten Hörsituationen, ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Automobil, zu unterstützen.
Im Rahmen dieser Stelle arbeiten Sie an Konzeption, Design und Durchführung von angewandten Forschungsprojekten im Bereich individueller Hörunterstützung, der Implementierung und Optimierung bestehender und neuartiger Algorithmen zur Audiosignalverarbeitung sowie am Aufbau und an der Pflege von Kontakten zu Kunden im In- und Ausland.

 
Was Sie mitbringen

Sie haben im Rahmen einer einschlägigen wissenschaftlichen Arbeit (Master, Diplom, gerne Promotion) Erfahrungen in wissenschaftlichem Arbeiten in den Bereichen Psychoakustik und Audiosignalverarbeitung, gerne im audiologienahen Bereich, gesammelt. Sie interessieren sich für anwendungsorientierte Forschung, die im Austausch mit Industriekunden und Nutzern Lösungen für ein besseres Hören im Alltag erarbeitet und in den Markt bringt. Sie suchen eine spannende Arbeit, die nicht nur wissenschaftlich-technisch herausfordernd ist, sondern bei der Sie auch im engen Austausch mit Projektpartnern aus Industrie und Wissenschaft gemeinsam mit einem motivierten Team Projektideen entwickeln, vorantreiben und umsetzen.

Hard Skills:

- sehr gutes abgeschlossenens Masterstudium oder abgeschlossene Promotion in Informatik, Elektrotechnik, Physik oder einem anderen vergleichbaren Universitäts- oder Hochschulabschluss (z.B. Hörtechnik und Audiologie)
- Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit audiologischen und psychoakustischen Experimenten und/oder psychoakustischer Modellierung
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Audiosignalverarbeitung für den Bereich Hörgerätealgorithmen
- Sicheres Programmieren in Matlab mit Programmiererfahrung von mindestens zwei Jahren
- Gute schriftliche Ausdrucksform in Deutsch und Englisch
- Erfahrungen in der Software- und Algorithmenumsetzung in einer Programmierhochsprache (C/C++, Java, Python) im Team mit entsprechenden Werkzeugen

Soft Skills:

- Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und ein überzeugendes Auftreten
- Teamfähigkeit
- Neugier und Spaß an anwendungsorientierter Forschung, die Forschungsergebnisse auf den Markt bringt

Was Sie erwarten können

Anspruchsvolle und vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
Hervorragend ausgestattete technische Infrastruktur
Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern
Arbeit in einem jungen, dynamischen Umfeld mit teamorientierter Atmosphäre als Teil des einmaligen Hörforschungsstandorts Oldenburg
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

https://www.idmt.fraunhofer.de/

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Oldenburg
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
IDMT-2017-1
Ansprechpartner:
Andrea Cebulla
E-Mail:
bewerbung@idmt.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT Recruiting-Plattform
image description