Stellenausschreibungen

5439673_fokus
Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme FOKUS
Bewerbungsfrist:

Studentische/r Mitarbeiter/in als Projektunterstützung

Ort: Berlin
 

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin-Charlottenburg bietet FuE-Dienstleistungen zur Entwicklung von nahtlosen personalisierbaren Kommunikationssystemen auf allen Stufen des Innovationsprozesses - von der Innovationsidee über Forschung und Entwicklung in Projekten bis hin zu Testphasen, Prototypentwicklung und Implementierung.

Zur Unterstützung unserer Projekte mit Industriekunden und öffentlichen Auftraggebern suchen wir engagierte Studenten aus den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbaren Studienrichtungen mit Interesse an der Mitwirkung in Forschungsprojekten und Freude an komplexen organisatorischen und technologischen Aufgabenstellungen, guter schriftlicher Ausdrucksfähigkeit und Spaß am gemeinschaftlichen Entwickeln von Lösungswegen.

Was Sie mitbringen

  • Sie besitzen Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung und der Modellierung von Geschäftsprozessen.
  • Sie sind bereit, sich in den Umgang mit Entwicklungsumgebungen einzuarbeiten.
  • Sie haben Erfahrung mit JAVA oder vergleichbaren Sprachen im Bereich der Server- oder UI-Entwicklung.
  • Sie verfügen über gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Organisationsgeschick.
  • Sie zeichnen sich durch sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Teamfähigkeit aus.
  • Sie besitzen gute praktische Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel).
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Studentinnen und Studenten eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in einem interessanten Umfeld. Im Rahmen dieser Tätigkeit besteht die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen oder ein studienbegleitendes Praktikum durchzuführen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Mitwirkung bei der konzeptionellen und wissenschaftlichen Arbeit in öffentlichen und industriellen Forschungsprojekten
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Tools und der Bearbeitung kundenspezifischer Aufgabenstellungen
  • Unterstützung bei der Koordination und Zusammenarbeit der interdisziplinären Teams


Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Es ist eine Befristung von vorerst 6 Monaten vorgesehen. Grundsätzlich sind wir an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 - 80 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

http://www.fokus.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Berlin
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
FOKUS-2017-84
Ansprechpartner:
Frau Anja Gersch
Telefon:
+49 30 3463-72 20
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme FOKUS Recruiting-Plattform
5506107_igd
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Bewerbungsfrist:

Student Assistant

Ort: Darmstadt
 

For our Competence Center 3D Printing Technology we're looking for a Student Assistant to join the team as soon as possible.

What you have to offer:

  • Very good marks in your Master's or advanced Bachelor's studies in computer science
  • strong C++ skills
  • strong English language skills
  • strong math skills
  • a detail-oriented, thorough approach to work
  • good communication and teamwork skills
  • experience with GPU programming, in computer graphics or other areas of visual computing (especially dealing with 3D geometry) is a plus
  • experience with software engineering in a team environment is a plus

What you can expect: 

As part of our team you will develop new algorithms (in the areas geometry, simulation, rendering) and implement them (in C++) as software components for our universal 3D printer driver Cuttlefish (www.cuttlefish.de). Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 - 20 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

http://www.igd.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Darmstadt
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IGD-2017-57
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD Recruiting-Plattform
5506213_idmt
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT
Bewerbungsfrist:

wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) im Bereich Maschinelles Lernen und Empfehlungssysteme

Ort: Ilmenau
 

Die Gruppe »Media Distribution and Security« beschäftigt sich unter anderem mit der Entwicklung von inhalts- und nutzungsbasierten Empfehlungssystemen.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium der Informatik, Medieninformatik, Medientechnologie oder ähnliches
  • Starkes Interesse an Machine Learning Ansätzen und neuerer Entwicklungen im „Deep Learning“
  • Interesse an Evaluierungsmethodik und wissenschaftlichem Arbeiten
  • Fundierte Kenntnisse in Java und/oder Python
  • Initiative, Engagement, Kommunikationsvermögen und Teamgeist

Was Sie erwarten können

Im Rahmen eines laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekts helfen Sie mit, im Projekt entstandene Teilkomponenten zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Der thematische Fokus liegt hierbei zunächst auf Machine Learning Ansätzen zur Textdatenklassifikation und dem relevanzbasierten Ranking von Ergebnislisten.

Die Tätigkeit umfasst:

  • Vorbereitung von Testdatensätzen
  • Definition von Schnittstellen zum Systemtest von selbstlernenden Algorithmen zur automatischen Evaluation
  • Dokumentation der Ergebnisse

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet. Es besteht die Möglichkeit auf Verlängerung. Die monatliche Arbeitzeit ist individuell vereinbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

http://www.idmt.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Ilmenau
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IDMT-2017-13
Ansprechpartner:
Frau Andrea Cebulla
E-Mail:
bewerbung@idmt.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT Recruiting-Plattform
5505934_iese
Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftiche/r Mitarbeiter/in im Bereich Embedded Systems Engineering

Ort: Kaiserslautern
 

Das Fraunhofer IESE ist die erste Adresse in der angewandten Forschung im Bereich Software und Systems Engineering und zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Mit über 150 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützen wir Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen strategisch relevanten Herausforderungen, die die Digitale Transformation und die Industrie 4.0 mit sich bringen. Mit unserem ganzheitlichen Software- und Systems-Engineering-Ansatz, in dem Kompetenzen zu Themen wie Architektur, Anforderungen, Prozesse, Daten, UX, Safety und Security essenziell sind, helfen wir, smarte Systeme für die Zukunft zu entwickeln, auf die man sich in jeder Hinsicht verlassen kann.

Als Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Für das Gebiet „Embedded Systems Engineering“ suchen wir zur Durchführung anspruchsvoller Forschungs- und Industrieprojekte zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e engagierte/n Mitarbeiter/in.

Was Sie mitbringen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Uni-Diplom oder Master) in Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse (mindestens Level C1)
  • Schnelle Auffassungsgabe, starke analytische Fähigkeiten, Initiative, Kreativität
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in Modellbasiertem Systems-Engineering (MBSE)
  • Erfahrungen in Modellierungstechniken und -Methoden und Architektur–Rahmenwerken (z.B. SysML/UML, Harmony, Arcadia, Consens, SPES Methode, Unified Architecture Framework, Arc42, …) und ggf. auch Werkzeugen (z.B. Enterprise Architect, Capella, MagicDraw, IBM Rhapsody, …)
  • Erfahurngen im Bereich Autonome Systeme, Assistenzsysteme (optional)
  • Erfahrungen im Bereich Product Line Engineering, Variantenmanagement, konfigurierbare und Adaptive Systeme (optional)
  • Erfahrungen im Bereich Anforderungsmanagement (optional)
  • Freude und Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten und am Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis

Was Sie erwarten können

Sie werden Mitglied unseres Embedded Systems-Engineering-Teams, welches spannende nationale und internationale Projekte sowohl im öffentlichen Bereich als auch mit Partnern und Kunden aus der Wirtschaft mit einem hohen Maß an Selbstverantwortung zielstrebig zum Erfolg führt. In Industrieprojekten besteht Ihre Haupttätigkeit darin, die Entwicklungsvorhaben unserer Kunden durch innovative Anforderungs- und Systemarchitekturkonzepte und -methoden zu verbessern. Dabei setzen Sie modernste Design- und Analysewerkzeuge ein, die wir selbst, getrieben aus Kunden- und Forschungsprojekten, erweitern und optimieren. Sie helfen Kunden unterschiedlichster Branchen durch die Erstellung von Architekturmodellen bei der Beantwortung kritischer Fragen rund um das Zielsystem und den Systems-Engineering Prozess entlang des kompletten Lebenszyklusses.

Was wir Ihnen bieten:

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Zusammenarbeit in spannenden nationalen und internationalen Projekten mit unseren weltweit anerkannten Experten
  • Moderner Arbeitsplatz und sehr gute IT-Infrastruktur in einem architektonisch sehr ansprechenden, modernen Gebäudekomplex
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie fit für die Zukunft machen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Infrastruktur – Cafeteria, interner Fitnessraum, direkt an das IESE angegliederte Kita etc.
    Eine Region, in der Lebensqualität groß geschrieben wird:
    • Einmalige Lage am Rande des Pfälzer Waldes – ca. 45 Min. von Frankreich, Luxemburg, Metropolregion Rhein-Neckar und ca. 1 h von Frankfurt am Main entfernt
    • Großzügige und bezahlbare Mietwohnungen und Eigenheime, sehr gute Infrastruktur für Familien (Kindergartenplätze u.ä.), vielfältige Sportangebote (auch outdoor!) usw.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. 

http://www.iese.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Kaiserslautern
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
IESE-2017-39
Ansprechpartner:
Herr Dr. Martin Becker
E-Mail:
martin.becker@iese.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE Recruiting-Plattform
5437169_itwm
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in »High Performance Parallel Computing (HPC)«

Ort: Kaiserslautern
 

Hybride Architekturen, Big Data und maschinelles Lernen verändern die HPC-Welt. Schließen Sie sich einem enthusiastischen Team von Menschen an, die in der Welt von HPC, Big Data und Deep Learn-ing etwas bewegen wollen Arbeiten Sie an der Spitze der Technologie an der Schnittstelle zwischen Industrie und Wissenschaft in einem großartigen Umfeld. 

Die HPC-Gruppe am Fraunhofer ITWM in Kaiserslautern entwickelt Software für skalierbare HPC-Anwendungen, unter anderem das parallele Dateisystem BeeGFS und die Kommunikations-API GASPI/GPI für parallele Programme. Wir haben enge Kontakte zur Industrie, haben mehrere Spin-offs gegründet und sind an nationalen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Hardware-Herstellern haben wir Zugriff auf die neueste Hardware. 

Wir suchen begeisterte und motivierte neue Kolleginnen / Kollegen, die gemeinsam die Zukunft am Fraunhofer ITWM gestalten wollen!

Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Physik oder Mathematik
  • Interesse an Forschung und Entwicklung im Bereich High Performance Computing
  • Sehr gute Fachkenntnisse und praktische Erfahrung auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete:
    • Theoretische Informatik und Compilerbau
    • Verteiltes Rechnen und Parallelisierung und Parallel I/O
    • Numerische Mathematik und Optimierungsverfahren
    • Prozessor Architekturen
    • Programmiermodelle wie GASPI, MPI, o.ä.
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in C/C++
  • Gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick

Was Sie erwarten können

Sie werden Teil eines engagierten Teams, das neue Lösungen für das High Performance Computing und das Big Data Processing entwickelt. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Industrie und Forschung und gestalten die Zukunft mit! Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.  Das Fraunhofer ITWM zeigt ein außerordentliches Engagement für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld seiner Mitarbeitenden: Flexible Arbeits- und Elternzeiten, eine Kindertagesstätte, die Möglichkeit zum Homeoffice, die Organisation von Gesundheitstagen und Sportangeboten sowie ein Eltern-Kind-Büro machen das Fraunhofer ITWM in Kaiserslautern zu einem attraktiven Arbeitgeber

http://www.itwm.fraunhofer.de 

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Kaiserslautern
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
ITWM-2018-20
Ansprechpartner:
Dr. Franz-Josef Pfreundt
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM Recruiting-Plattform
5437169_itwm
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM
Bewerbungsfrist:

Softwareentwickler/in»Statistische Methoden / Nutzungsvariabilität«

Ort: Kaiserslautern
 

Die Abteilung »Mathematische Methoden in Dynamik und Festigkeit« des Fraunhofer ITWM beschäftigt sich mit der Entwicklung und Qualifikation von Modellierungs- und Simulationstechnologie zur virtuellen Produktentwicklung von Fahrzeugen. Schwerpunktthemen sind dabei:

  • Simulation der Beanspruchung, des Lastpfades und des Energieverbrauchs
  • Modellierung und numerische Simulation auf Gesamtsystemebene zur simulationsgestützten Analyse und Bewertung von Konstruktionsständen im Entwicklungsprozess
  • Echtzeitsimulation und Hybride Simulation, Simulationsmodelle für Fahrsimulatoren
  • Modellierung und Simulation der dynamischen Eigenschaften mechatronischer Systeme

Wir entwickeln eigene Modellierungs- und Simulationsmethoden sowie Software und wenden diese in Projekten mit der Fahrzeugindustrie an. 

Was Sie mitbringen

Einen überdurchschnittlich guten Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Informatik, Angewandte Mathematik, Maschinenbau oder Physik und Kompetenzen in mindestens einem der folgenden Bereiche:

  • Leidenschaft im Entwickeln von Desktopanwendungen in C++/Qt
  • Erfahrung in der App-Entwicklung, z. B. mit Java, Kotlin, JavaScript oder React
  • Erfahrungen im Test-Driven Development
  • Strukturiertes Arbeiten mit Versionsverwaltungssoftware
  • Grundkenntnisse in mathematischer Statistik bzw. in Machine Learning

Was Sie erwarten können

Sie werden Teil eines engagierten interdisziplinären Teams, das an neuen Lösungen unter anderem für die Entwicklung von Pkw und Nutzfahrzeugen arbeitet. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Industrie und Forschung und gestalten gemeinsam mit uns die Zukunft!

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.  Das Fraunhofer ITWM zeigt ein außerordentliches Engagement für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld seiner Mitarbeitenden: Flexible Arbeits- und Elternzeiten, eine Kindertagesstätte, die Möglichkeit zum Homeoffice, die Organisation von Gesundheitstagen und Sportangeboten sowie ein Eltern-Kind-Büro machen das Fraunhofer ITWM in Kaiserslautern zu einem attraktiven Arbeitgeber.

http://www.itwm.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Kaiserslautern
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
ITWM-2018-28
Ansprechpartner:
Dr. Sascha Feth
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM Recruiting-Plattform
5506810_esk
Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
Bewerbungsfrist:

Teamassistent/in im Institutssekretariat

Ort: München
 

Sie überzeugen als fachlich und menschlich kompetente/-r Teamassistentin/Teamassistent, die/der freundlich und professionell unser erster Kontakt für Kunden und Mitarbeitende ist. Als Allrounder haben Sie Spaß am Kundenumgang und Kundenempfang. Zu Ihren weiteren Aufgaben zählen auch das Reise- und Abwesenheitsmanagement aller Mitarbeitenden und Studierenden des Instituts.
Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich, sind ein Organisationstalent und serviceorientiert.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Führung des Sekretariats und Empfangs: allgemeine Administration und Büroorganisation, z. B. Terminkoordination, Ablage, Schriftverkehr, Sitzungsplanung und -protokollierung
  • Eigenständige Planung und Buchung nationaler und internationaler Dienstreisen unter Berücksichtigung des Bundesreisekostengesetzes (BRKG)
  • Schnittstelle bei der Veranstaltungsorganisation
  • Organisation und Überwachung interner Verwaltungsabläufe
  • Koordination interner Gremiensitzungen
  • Pflege des abteilungsspezifischen Intranetauftritts

Was Sie mitbringen

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse
  • Idealerweise Kenntnisse im Bundesreisekostengesetz
  • Einen sicheren Umgang mit MS Office: Word, Excel, PowerPoint, Outlook
  • Erfahrung in der Büroorganisation
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgeprägtes Organisations- und Koordinationsgeschick, selbstständiger Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten sowie serviceorientiertes Verhalten

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit in einem Team mit innovativen Aufgabengebieten
  • Moderner Arbeitsplatz und eine sehr gute IT-Infrastruktur
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie fit für die Zukunft machen
  • Eine an das ESK angegliederte Krippe
  • Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis EG 8 (TVöD)

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet als Elternzeitvertretung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Das Fraunhofer ESK konzentriert sich auf die angewandte Forschung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) mit dem Fokus auf verlässliche Kommunikationssysteme. Das Institut arbeitet in den Kompetenzbereichen Kommunikationstechnologien & -architekturen und Entwurf & Absicherung von Anwendungsarchitekturen für die Branchen Vernetzte Mobilität, Industriekommunikation sowie Smart-Grid-Kommunikation und Telekommunikation.

http://www.esk.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
München
Kennziffer:
ESK-2017-48
Ansprechpartner:
Frau Dipl.-Ing. Gerloff
Telefon:
+49 89 547088-373/-311
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK Recruiting-Plattform
Fraunhofer FIT
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Bewerbungsfrist:

Assistent/in der Institutsleitung/ Verwaltungsleitung

Ort: Sankt Augustin
 

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT in Sankt Augustin ist eines von 69 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Als eine der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa bietet sie engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Sie unterstützen insbesondere den Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts FIT, darüber hinaus auch den Leiter der Institutsverwaltung (IVW) sowie einen Forschungsbereich bei allen Verwaltungsaufgaben und gewährleisten professionell, zuverlässig und souverän den reibungslosen Ablauf im Sekretariat.

Ihre Aufgaben sind im Einzelnen:

  • Betreuung des Instituts- und Verwaltungsleitungsbüros
  • Erstellung und Aufbereitung von Präsentationen, Statistiken, Dokumenten und Entscheidungsvorlagen
  • Unterstützung der Instituts- und Verwaltungsleitung in operativen, konzeptionellen und planerischen Aufgaben, bspw. bei Personalfragen und Entscheidungungsvorbereitungen
  • Bearbeitung strategischer Sonderprojekte mit wechselnder, anspruchsvoller Aufgabenstellung, z.B. Aufbau und Pflege des Organisationshandbuchs
  • Sicherstellung einer reibungslosen Kommunikation zwischen der Führungsebene und den einzelnen Geschäftseinheiten sowie zu externen Partnern in stilsicherer Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Organisation von Besprechungen und Führung der Protokolle
  • allgemeine Administration und Büroorganisation: z.B. Terminkoordination, Ablage, Post, Schriftverkehr, Urlaubs- und Krankmeldungen
  • Planung und interne Abwicklung von Dienstreisen
  • Bearbeitung von Aufgaben im Bereich Bestellwesen
  • Bearbeitung von Einzelaufträgen, die dem Wesen nach zu der Tätigkeit gehören oder sich aus betrieblichen Notwendigkeiten ergeben

Was Sie mitbringen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Organisations- und Koordinationsgeschick, freundliches und sicheres Auftreten, serviceorientiertes Verhalten und eine selbstständige Arbeitsweise
  • versierter Umgang mit den MS Office-Produkten Word, Excel, PowerPoint
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • starkes, zeitliches und persönliches Engagement
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit
  • gutes Analysevermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Argumentationsfähigkeit
  • selbstständiges Arbeiten, z.B. bei Recherchearbeiten
  • hohe Loyalität gegenüber Vorgesetzten gepaart mit Diskretion

Was Sie erwarten können

  • ein attraktives, international geprägtes Arbeitsumfeld
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie Eltern-Kind-Büro, Notfallbetreuung, Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung und Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare
  • zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote sowie die Teilnahme am Jobticket

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (mit der Möglichkeit der Entfristung). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

http://www.fit.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Sankt Augustin
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
FIT-2017-18
Ansprechpartner:
Herr Prof. Stefan Decker
Telefon:
+49 241/8021 501
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Recruiting-Plattform
image description