Stellenausschreibungen

5442453_iis
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Bewerbungsfrist:

IT-Systemadministrator*in – Windows-Server

Ort: Erlangen
 

Die IT-Abteilung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS unterstützt als interner Dienstleister die Fachabteilungen durch Bereitstellung und Betreuung der gesamten IT-Infrastruktur wie Client-Rechner, Netzwerk, Serverdienste, Cluster, Medientechnik und Telefonie.

Sie haben Interesse an der Betreuung von IT-Systemen und der persönlichen Unterstützung der Nutzer*innen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie!

Wir suchen Unterstützung für unser Team der IT-Abteilung mit dem Schwerpunkt Windows-Server und Backup.
Sie verwalten bestehende Windows-Serversysteme und entwickeln diese weiter. Ebenso konzipieren Sie neue Systeme und Services und setzen diese um. Die Betreuung von Backup-Systemen bildet einen weiteren Aufgabenschwerpunkt. Darüber hinaus unterstützen und beraten Sie die Mitarbeiter*innen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch die Bereitstellung von IT-Services.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration oder einer verwandten Fachrichtung
  • Nachgewiesene Erfahrungen in diesem Themen:Active Directory, Exchange, MS SQL, Systemsicherheit
  • Erfahrung in der Administration in einem heterogenen Umfeld (Windows, Linux, macOS)
  • Programmiererfahrung in Powershell

Von Vorteil sind darüber hinaus nachfolgende Qualifikationen. Alternativ bringen Sie die Bereitschaft mit, sich in diese Themen einzuarbeiten:

  • Microsoft Certificate Authority
  • Administration von: Web-Services, Infrastrukturdiensten, fachspezifische Anwendungen
  • Storagesysteme
  • Backupsysteme
  • Know-How in Virtualisierungsplattformen (z.B. VMware)

Was Sie erwarten können

  • Ein offenes und kollegiales Umfeld
  • Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
  • Eine hervorragende technische Betriebsausstattung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.iis.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Erlangen
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
IIS-2021-16
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Recruiting-Plattform
Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie
Bewerbungsfrist:

Studentische*r Mitarbeiter*in im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Redaktion

Ort: Berlin
 

Der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie bündelt die Forschungsaktivitäten seiner bundesweit 21 Mitgliedsinstitute und ist somit eine erste Anlaufstelle für Industriekunden, Medien und Politik auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner in der angewandten IT-Forschung.

Sie werden in einem kleinen, aber engagierten Team fachliche Informationen zur IT-Forschung recherchieren, redaktionell aufbereiten, pflegen und veröffentlichen.

Als unser neuer Mitarbeiter oder unsere neue Mitarbeiterin werden Sie Mitglied des Redaktionsteams der Online-Plattform InnoVisions (www.fraunhofer-innovisions.de). Hierfür recherchieren Sie Themen bei unseren Mitgliedsinstituten und Partnern und setzen diese im Team und in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister in spannend aufbereiteten Artikeln, Bilderstrecken, Interviews und weiteren leserfreundlichen Formaten um.
 
Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem

  • die Bearbeitung unserer Verbunds-Website
  • die zweckorientierte Recherche und Aufbereitung von Informationen
  • die Zuarbeit zur Erstellung von Print- und Internetangeboten,
  • die Ausgestaltung unserer Social-Media-Kanäle und
  • das Mitwirken im Event-Management für Fachveranstaltungen.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben Organisationstalent, können ausgezeichnet mit der deutschen Sprache umgehen, haben eine gute Schreibe und vielleicht sogar erste journalistische Erfahrungen oder in der Praxis erworbene Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie sind IT-affin und offen für Neues.
  • Sie haben keine Berührungsängste mit Wissenschaft und Forschung oder komplexen technologischen Themen.
  • Sie wollen lernen, Forschung und Wissenschaft je nach Anlass fundiert, allgemeinverständlich und kompakt zu vermitteln.
  • Sie haben bereits an der Organisation von Veranstaltungen mitgewirkt.
  • Sie haben schon einmal mit Content-Management-Systemen gearbeitet (und sei es auch nur im eigenen Blog) und beherrschen die gängigen Office-Anwendungen (Powerpoint, Word, Excel, Outlook)
  • Von Vorteil sind außerdem praktische Erfahrungen mit Grafik- und Satzprogrammen (z.B. Photoshop, InDesign)
  • Ein weiteres Plus sind erste Erfahrungen bei der Redaktion von Audio- und Videoformaten.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Studentinnen und Studenten eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in einem engagierten Team. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützen wir grundsätzlich Studierende bei einer Bachelor- oder Masterarbeit.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet (mit der Option auf Verlängerung). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.iuk.fraunhofer.de/

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Berlin
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IUK-2021-3
Ansprechpartner:
Herr Henning Köhler
Telefon:
030726156630
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie Recruiting-Plattform
5505585_iais
Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Bewerbungsfrist:

Ausbildung als Mediengestalter*in Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik

Ort: Sankt Augustin
 

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet.

Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln über 330 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

In der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit erstellen wir unterschiedlichste Medienprodukte im Print- und Online-Bereich für das Institut sowie Forschungsinitiativen und -projekte. Unsere Kolleg*innen schätzen die Kreativität und das Engagement junger Menschen und legen Wert auf die Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit unserer langjährigen erfolgreichen Ausbildungsaktivitäten.

Du suchst eine breit gefächerte Ausbildung im Bereich Mediengestaltung?
Möchtest Du die Erstellung von Print-Produkten, Webseiten und Multimedia-Inhalten lernen und schon während der Ausbildung Projekte eigenständig planen und im Team realisieren?
Dann komm zu uns!

Wir bilden Dich praxisorientiert aus und machen Dich von Beginn an mit den Arbeitsschritten der Mediengestaltung vertraut. Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung der Ausbildenden ist bei uns selbstverständlich. Du lernst in der Ausbildung, Texte, Bilder und Grafiken nach redaktionellen und technischen Vorgaben für Digital- und Printmedien zu gestalten, Internetseiten mit Hilfe gängiger Content-Management-Systeme aufzubauen und Multimedia-Inhalte für Web und Social Media zu erstellen.

Was du mitbringst

  • Du bist kreativ.
  • Du interessierst dich für Gestaltung und Design.
  • Du hast technisches Verständnis.
  • Du arbeitest eigenständig, hast aber gleichzeitig Spaß daran, im Team zu arbeiten.
  • Du setzt Dich gerne mit aktuellen Zukunftsthemen und Technologie-Trends auseinander.
  • Idealerweise verfügst Du über erste Erfahrungen im Medienbereich, z. B. durch Praktika, Schulprojekte o.ä.
  • Voraussetzung ist mindestens Fachoberschulreife.

Bitte lege Deiner Online-Bewerbung nach Möglichkeit aussagekräftige Arbeitsproben aus den Bereichen Print, digitale Medien und/oder Webdesign bei!

Was du erwarten kannst

  • Du arbeitest in einem jungen, motivierten Team aus Mediengestalter*innen, PR-Fachleuten und Wissenschaftler*innen.
  • Du hast Freiraum, Dinge auszuprobieren und eigene Ideen umzusetzen.
  • Du kannst Deine Kreativität in Projekte einbringen und diese mitgestalten.
  • Dir steht aktuelle Hard- und Software zur Verfügung.
  • Du genießt eine bereits mehrfach ausgezeichnete, hochwertige Ausbildung.
  • Du hast flexible Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Die Ausbildung findet in unserem Institut und in der Berufsschule statt und endet mit dem IHK-Abschluss. Bei berechtigtem Interesse kann die Ausbildung in Teilzeit durchgeführt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.iais.fraunhofer.de/

Bitte bewirb dich ausschließlich online. Nutze dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Sankt Augustin
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
IAIS-2021-4
Ansprechpartner:
Herr Achim Kapusta
Telefon:
02241142098
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS Recruiting-Plattform
5509146_aisec
Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen im Bereich »Operations System Security«

Ort: München
 

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit mit Hauptsitz in München begleitet mit international anerkannter Spitzenforschung die digitalen Transformationsprozesse in Schlüsselbranchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Luftfahrt oder auch der Medizin. Als erfolgreich etabliertes und stark wachsendes Institut sind wir immer auf der Suche nach hoch motivierten, kreativen Köpfen in allen Bereichen der IT-Sicherheit.

Für unseren Forschungsbereich »Sichere Betriebssysteme« sind wir aktuell auf der Suche nach Mitarbeitenden mit Interessen und Kompetenzen in einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche:

  • Embedded, IoT Security, Mobile Security
  • Linux und Android Security
  • Virtualisierung (Docker, KVM / SEV, TDX)
  • Trusted Execution Environments (TrustZone, SGX)
  • Softwareangriffe (Memory Corruption, Return-Oriented Programming)
  • Softwarehärtung (Memory Safety, Control Flow Integrity)
  • Trusted Computing
  • Mikrokernel-basierte Systeme
  • Software- und Code-Analyse

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder einer verwandten Wissenschaft
  • Interesse an IT-Sicherheit
  • Praktische Programmiererfahrung
  • Sie arbeiten engagiert und selbstständig sowohl an konzeptionellen Arbeiten als auch an Implementierungsarbeiten.
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Begeisterung für neue Herausforderungen
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

Am Standort Garching bei München arbeiten Sie in einem Team an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Über Anwendungsprojekte lernen Sie unterschiedliche Industrien kennen und können eigene Forschungsthemen in Projekten vorantreiben – bis hin zur Promotion. Als internationales Forschungsinstitut unterstützen wir die Teilnahme an einschlägigen Konferenzen im In- und Ausland zur Präsentation neuester Forschungsergebnisse und zum Austausch mit der Sicherheits-Community. Die aktive Mitarbeit in Open-Source-Projekten wird unterstützt. Neben einer ausgeglichenen Work-Life-Balance spielt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine wichtige Rolle.


Wenn Sie die Herausforderung annehmen, sich permanent auf der Höhe der neuesten technologischen Entwicklung zu bewegen und diese voranzubringen, bieten wir Ihnen spannende Positionen in einem gesellschaftlich relevanten Zukunftsbereich bei einem der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.aisec.fraunhofer.de/

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
München
Kennziffer:
AISEC-2021-12
Ansprechpartner:
Herr Sascha Wessel
E-Mail:
sascha.wessel@aisec.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC Recruiting-Plattform
Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS
Bewerbungsfrist:

Studentische Hilfskraft im Einkauf

Ort: München
 

Wir suchen eine studentische Hilfskraft, die uns mit 15-20 Stunden pro Woche im Bereich Einkauf, Vertrags- & Gerätemanagement unterstützt. Du übernimmst diverse operative Tagesaufgaben, indem Du in Teilbereichen selbstständig Bestellungen erfasst und bei der Vorbereitung von Ausschreibungen mithilfst. Zudem unterstützt Du bei der Digitalisierung von Prozessen, Durchführung verschiedener Projekte und weiteren organisatorischen Tätigkeiten wie bspw. Auswertungen oder Vorbereitungsarbeiten für die SAP-Einführung im Januar 2022. Darüber hinaus bist Du für die Überwachung von Lieferfristen und Vertragszeiträumen zuständig. Die kontinuierliche Aktualisierung unseres Gerätestamms und die Durchführung einer Inventur runden Deinen Aufgabenbereich ab.

Individuell gestaltbare Arbeitszeiten sowie Home-Office-Möglichkeiten sind Dir wichtig? Außerdem möchtest Du Teil eins engagierten und motivierten Teams arbeiten? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Was du mitbringst

  • Eigeninitiative und Spaß daran, kreative Lösungen zu finden
  • Fähigkeit zu sorgfältigem und termintreuem Arbeiten
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im Einkauf des öffentlichen Dienstes wünschenswert
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Die Stelle eignet sich besonders für immatrikulierte Studierende der Fachbereiche Wirtschaft, Management oder Recht.

Was du erwarten kannst

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, ein respektvolles Miteinander, flexible Arbeitszeiten
  • Qualifizierte Einarbeitung in alle Themenbereiche
  • Mitarbeit in einem engagierten und hoch motivierten Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Einkaufs und Einbringen eigener Ideen und Kenntnisse

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS forscht anwendungsorientiert an den Themen von morgen: Künstliche Intelligenz, Kognitive Systeme und intelligente Softwarearchitekturen für autonome Systeme. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf sicherheitskritischen Anwendungen aus den Bereichen Industrie 4.0, Automotive sowie mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge. Dadurch entwickeln wir verlässliche Softwaretechnologien für die Menschen weiter. Wir forschen zum Beispiel daran, wie Künstliche Intelligenz so abgesichert werden kann, dass sie auch in autonomen Autos, in der Mensch-Roboter-Interaktion und in Medizingeräten einsetzbar ist. Damit bereiten wir den Weg für eine verlässliche digitale Welt.

http://www.iks.fraunhofer.de/

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
München
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IKS-2021-21
Ansprechpartner:
Frau Anna Amrhein
Telefon:
089547088370
E-Mail:
anna.amrhein@iks.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS Recruiting-Plattform
5507209_iao
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement

Ort: Berlin
 

Das Team »Technologie und Innovationsmanagement« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sucht studentische Unterstützung bei Tätigkeiten rund um Innovationsmethoden, Technologiemanagement und Geschäftsmodelle.

Was Sie mitbringen

  • Sie sind Student*in im Bereich Technologiemanagement, Maschinenbau, BWL t. o., Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen o. ä.
  • Sie haben Interesse an Innovations- und Technologiemanagement
  • Saubere Arbeitsweise (gründliche Recherche, nachvollziehbare Dokumentation)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umfassende Kenntnisse in MS Excel, PowerPoint und Word
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Idealerweise Kenntnisse in der Programmierung (Python)

Was Sie erwarten können

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an öffentlich geförderten Projekten und Industrieprojekten
  • Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und wissenschaftliche Publikationen
  • Nach individueller Absprache Möglichkeit zu Studien-/Abschlussarbeiten
    Individuelle Betreuung

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

http://www.iao.fraunhofer.de/

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Berlin
Art:
Teilzeit
Kennziffer:
IAO-Hiwi-2021-25
Ansprechpartner:
Herr Lukas Keicher
Telefon:
01757021288
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO Recruiting-Plattform
5437745_sit
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT
Bewerbungsfrist:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Cybersicherheit

Ort: Darmstadt
 

Die Digitalisierung stellt Gesellschaft, Wirtschaft und Politik vor große Herausforderungen. Um sie erfolgreich gestalten zu können, müssen viele praxisrelevante Forschungsfragen der Cybersicherheit und des Schutzes der Privatsphäre behandelt werden. Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE ist eine Forschungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft unter Beteiligung der Fraunhofer-Institute SIT und IGD sowie der Hochschulen TU Darmstadt und Hochschule Darmstadt. In einem bisher einzigartigen und innovativen Kooperationsmodell von universitärer und außeruniversitärer Forschung betreibt ATHENE Spitzenforschung zum Wohl von Wirtschaft, Gesellschaft und Staat und setzt Impulse in der Wissenschaft. 
Das Fraunhofer SIT gehört dabei zu den führenden Forschungseinrichtungen für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. Im Fokus stehen die angewandte Forschung und die Entwicklung innovativer Lösungen für reale Sicherheits- und Datenschutzfragen. 
 In diesem Zusammenhang sind mehrere Stellen zu vergeben, für die Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich der angewandten Cybersicherheitsforschung, sowohl für Berufsanfänger*innen als auch für Personen mit Berufserfahrung, die das Ziel haben, ihre Karriere entsprechend weiterzuentwickeln. 

Ihre Aufgaben:

  • Angewandte Forschungsprojekte im Bereich Cybersicherheit und Datenschutz
  • Mitarbeit in öffentlich geförderten und/oder direkt durch Industriepartner beauftragten Projekten
  • Konzeptentwicklung und Projektmanagementaufgaben
  • Anfertigen von Projektberichten und wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Präsentation von Forschungsergebnissen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen

Was Sie mitbringen

  • Master of Science im Fachgebiet Informatik oder einem anderen Fachgebiet mit Bezug zur Cybersicherheit
  • Wissen und Erfahrung im Bereich Cybersicherheit
  • Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen
  • Ausgeprägtes analytisches Denken
  • Teamfähigkeit
  • Lösungsorientiertes Handeln

Was Sie erwarten können

  • Sie arbeiten an einem renommierten, international führenden Institut im Bereich Cybersicherheit
  • Sie arbeiten in innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Partnern aus Industrie, Verwaltung und anderen Forschungseinrichtungen
  • Sie erhalten eine systematische Karriereplanung mit individuellen Qualifizierungen sowie der Möglichkeit zur Promotion
  • Sie arbeiten in einem freundlichen, offenen und kollegialen Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre
  • Sie erhalten attraktive leistungs- und erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit nach Absprache auch komplett remote zu arbeiten

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit streben wir an. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Laut „Randstad Employer Brand Research Global Report“ aus dem Jahr 2020 zählt Fraunhofer zu den attraktivsten Arbeitgebern. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.sit.fraunhofer.de/

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Darmstadt
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
SIT-2021-12
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT Recruiting-Plattform
5437169_itwm
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik
Bewerbungsfrist:

Softwareentwickler*in

Ort: Kaiserslautern
 

Der Bereich »Optimierung« am Fraunhofer ITWM konzipiert und entwickelt individuelle Entscheidungsunterstützungs- und Planungssysteme für Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Pharma, Gesundheit, Energie, Produktion, Grundversorgung und Bau. Als angewandtes mathematisches Institut überzeugen wir unsere Kunden nicht nur mit maßgeschneiderten Optimierungsmodellen, sondern auch mit passenden IT-Lösungen, intuitiven Benutzeroberflächen und flexiblen Schnittstellen zu bestehenden Systemen.

In der Softwareentwicklung setzen wir dazu die gesamte Bandbreite moderner Technologien und Entwicklungsparadigmen ein. Unter anderem:

  • Agile Softwareentwicklung
  • Test-driven development
  • C#, Python, JavaScript
  • Clean Code
  • Verteilte Systeme
  • Datenbanken

Ihre Aufgaben werden u. a. sein:

  • Anforderungsanalyse, Entwurf, Implementierung und Testen maßgeschneiderter Softwarelösungen für unsere Kunden
  • Entwicklung von verteilten Applikationen
  • Entwicklung von Datenbankanwendungen
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen (Web und Desktop)
  • Beteiligung an und Weiterentwicklung von unseren Softwareentwicklungsprozessen

Was Sie mitbringen

  • einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss mit min. drei Jahren Berufserfahrung in (Wirtschafts-)Informatik oder (Wirtschafts-)Mathematik
  • breitgefächerte IT-Kenntnisse
  • fortgeschrittene Programmiererfahrungen in C#, Python oder JavaScript
  • fortgeschrittene Kenntnisse der Softwareentwicklung
  • Kenntnisse in der Entwicklung von Benutzeroberflächen
  • Interesse, unsere Tools aktiv mitzugestalten und sich in die jeweilige Anwendungsdomäne einfinden zu wollen
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte anschaulich in Deutsch und Englisch zu vermitteln

Was Sie erwarten können

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in.

Wir bieten Ihnen:

  • ein kreatives und innovatives Umfeld
  • Projekte mit anspruchsvollen IT-Fragestellungen
  • Unterstützung beim Erwerb von Domänenwissen im Rahmen Ihrer Einarbeitungsphase
  • ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm in diversen Soft Skills, IT-Themen und mathematischen Methoden
  • Die Möglichkeit Ihre Ideen wissenschaftlich aufzuarbeiten und zu publizieren

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Das Fraunhofer ITWM zeigt ein außerordentliches Engagement für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld seiner Mitarbeitenden: Flexible Arbeits- und Elternzeiten, Kindertagesstätte, die Möglichkeit zum Homeoffice, die Organisation von Gesundheitstagen und Sportangeboten sowie ein Eltern-Kind-Büro machen das Fraunhofer ITWM in Kaiserslautern zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.itwm.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Link zu unserer Recruiting-Plattform.

Fragen zu dieser Position?
Ort:
Kaiserslautern
Art:
Vollzeit
Kennziffer:
ITWM-2021-5
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Karl-Heinz Küfer
E-Mail:
karl-heinz.kuefer@itwm.fraunhofer.de
Infos über diese und weitere Stellen sowie Hinweise zur Anschrift und Kontaktmöglichkeiten:
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik Recruiting-Plattform
image description