Fraunhofer Innovisions - Neueste Beiträge: In eigener Sache http://www.fraunhofer-innovisions.de Fraunhofer InnoVisions de-de Keine Chance für Maskenmuffel  Alltagsmasken sind seit Beginn der Corona-Pandemie ein wesentlicher Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Ob in den öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Einkaufen, in Restaurants oder beim Besuch des Arztes – ohne Maske geht es nicht. Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT hat eine Lösung entwickelt, mit der automatisch und in Echtzeit überprüft werden kann, ob Alltagsmasken korrekt getragen werden.  https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/keine-chance-fuer-maskenmuffel/ Innovisions 2022-01-20 06:00:04 Die Technologien von morgen KI, Sensorik, Mobilität, Öffentliche Sicherheit und Usability: In diesem Jahr konnten wir wieder über viele verschiedene Projekte aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien berichten. Daneben verfolgten wir zahlreiche Events wie z. B. den BWINF, die Smart Country Convention oder Veranstaltungen rund um das Thema »Frauen in Wissenschaft und Technik«. Auch nächstes Jahr erwarten Sie wieder spannende Artikel zu Themen wie Quantentechnologie, Energie und Nachhaltigkeit und vieles mehr. Das Team von InnoVisions verabschiedet sich bis dahin in die Weihnachtspause. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/jahresrueckblick-2021/ Innovisions 2021-12-16 06:00:51 Mit großen Schritten in Richtung Zukunft Das Fraunhofer-Institut MEVIS kann auf 25 Jahre Institutsgeschichte zurückblicken, die den Weg für vieles ebnet, was noch kommen mag. Das Institut hat sich der digitalen Transformation des Gesundheitswesens verschrieben und entwickelt vor allem innovative Software-Lösungen, die helfen, medizinische Diagnosen genauer und Therapien effektiver zu gestalten. Pünktlich zu seinem Jubiläum hat das in Bremen ansässige Fraunhofer-Institut ein neues Gebäude eröffnet und geht auch sonst mit großen Schritten in Richtung Zukunft. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/mit-grossen-schritten-in-richtung-zukunft/ Innovisions 2021-12-14 06:00:24 10 Jahre Fraunhofer IEM Das Fraunhofer IEM feiert im Jahr 2021 sein 10-jähriges Bestehen. Aufgrund der Covid19-Pandemie fällt das Jubiläum jedoch anders aus, als ursprünglich geplant. Wenn ein persönliches Zusammentreffen nicht möglich ist, bleibt wohl nur eine Möglichkeit: Online feiern! Umgesetzt wurde dies mit einer großen Social Media Kampagne mit verschiedenen Formaten – und die kann sich wirklich sehen lassen! Eine zusätzliche Jubiläumswebsite und ein neues Institutsvideo runden die Aktionen ab. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/10-jahre-fraunhofer-iem/ Innovisions 2021-11-30 06:00:50 25 Jahre Fraunhofer IESE Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern ist seit 25 Jahren eine der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet des Software- und Systems-Engineerings sowie des Innovation-Engineerings. Mit seiner angewandten Forschung entwickelt das Institut innovative Lösungen zur Gestaltung verlässlicher Digitaler Ökosysteme und beschleunigt damit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen für seine Kunden. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/25-jahre-fraunhofer-iese/ Innovisions 2021-10-14 06:00:29 25 Jahre Fraunhofer ITWM Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM beweist, dass Mathematik für die Wirtschaft unumgänglich ist. Seit 25 Jahren unterstützen die Mitarbeiter*innen Industriepartner und Unternehmen bei der Beratung und Umsetzung verschiedener Projekte unter anderem in den Bereichen Automotive, Medizin, High Performance Computing und Finanzen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf mathematisch basierten Modellierungen, Simulationen und Optimierungen. Mittlerweile zählt das Fraunhofer ITWM zu den größten mathematischen Forschungsinstituten weltweit. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/25-jahre-fraunhofer-itwm/ Innovisions 2021-10-05 06:00:33 ICT-Dissertation Award 2020 Software durch neue Testing-Methoden besonders sicher machen, neue diagnostische Erkenntnisse aus Mikroskopie-Bildern gewinnen oder einfach mal die Maschinen das Planen übernehmen lassen? Diesen Herausforderungen haben sich drei junge Wissenschaftler gestellt. Beim diesjährigen ICT Dissertation Award wurden Dr. Julius Pfrommer vom Fraunhofer IOSB, Dr. André Homeyer vom Fraunhofer MEVIS und Dr. Konstantin Böttinger vom Fraunhofer AISEC für ihre herausragenden Dissertationen ausgezeichnet. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/ict-dissertation-award-2020/ Innovisions 2021-07-15 06:00:50 Der Girls’Day im neuen Gewand - Teil 2 In technischen und wissenschaftlichen Studiengängen und Berufen sind noch immer auffällig wenig Frauen vertreten. Um das zu ändern, hat es sich der Girls'Day zur Aufgabe gemacht, Mädchen umfangreiche und spannende Einblicke in MINT-Arbeitsfelder zu ermöglichen. Auch der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie beteiligte sich am diesjährigen, virtuellen Girls'Day. An verschiedenen Messeständen konnten sich die Teilnehmerinnen über KI, Software-Engineering, das Programmieren u.v.m. informieren. https://www.fraunhofer-innovisions.de/it-nachwuchs/der-girlsday-im-neuen-gewand-teil-2/ Innovisions 2021-07-08 06:00:45 Der Girls’Day im neuen Gewand - Teil 1 Im Veranstaltungsbereich läuft seit Beginn der Corona-Pandemie einiges anders. Messen und Workshops werden abgesagt oder finden nur noch online statt. Dass eine virtuelle Veranstaltung aber ein voller Erfolg sein kann, zeigte der diesjährige Girls’Day. Der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie beteiligte sich an diesem Event und ermöglichte Mädchen am 22.04.2021 einen Einblick in Berufe rund um die Themen Cybersicherheit, Data Science u.v.m. Ein besonderes Highlight war der Livestream, in dem Astronautin Dr. Suzanna Randall den Teilnehmerinnen Fragen zu ihrem Berufsalltag beantwortete. https://www.fraunhofer-innovisions.de/it-nachwuchs/der-girlsday-im-neuen-gewand-teil-1/ Innovisions 2021-07-06 06:00:35 »Sexiest Job of the 21st century«? Die weltweite Datenmenge steigt Jahr für Jahr: Kein Wunder also, dass Data Science als das Berufsfeld der Zukunft gilt. Das Magazin »Harvard Business Manager« erklärt Data Scientist sogar zum »sexiest Job of the 21st century«. Was also spricht für ein Studium oder eine Weiterbildung in Data Science und in welchen Bereichen sind Data Scientists eigentlich tätig? https://www.fraunhofer-innovisions.de/it-nachwuchs/sexiest-job-of-the-21st-century/ Innovisions 2021-04-13 13:15:27 Die Fraunhofer Solution Days Vom 26. bis 29. Oktober 2020 fanden die Fraunhofer Solution Days statt – die erste vollkommen digitale Fraunhofer-Messe. Zu verschiedenen Themenfeldern konnten Besucher*innen Vorträge über aktuelle technologische Highlights besuchen, sich an virtuellen Ständen umschauen oder mit Fraunhofer-Wissenschaftler*innen in Kontakt treten. Doch wie wird eine digitale Messe konzipiert? Was gab es bei der Ausführung zu beachten und wie fiel die Wirkung aus? Susanne Pichotta, zusammen mit Christine Strughold und Franziska Kowalewski für Messen der Fraunhofer-Gesellschaft zuständig, berichtet im Interview. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/die-fraunhofer-solution-days/ Innovisions 2021-02-09 06:00:34 10 Jahre Fraunhofer IOSB 2010 fusionierten das Fraunhofer-Instituts für Informations- und Datenverarbeitung IITB in Karlsruhe und das Ettlinger Forschungsinstitut für Optronik und Mustererkennung (FOM) der Forschungsgesellschaft für Angewandte Naturwissenschaften (FGAN) und bildeten von da an das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB. In diesem Jahr feierte das Fraunhofer IOSB somit seinen zehnten Geburtstag und blickt anlässlich dessen auf Erfolge und Highlights der Institutsgeschichte zurück. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/10-jahre-fraunhofer-iosb/ Innovisions 2020-11-30 06:00:35 Neue Heldinnen gesucht! Noch immer sind Frauen in vielen MINT-Berufen unterrepräsentiert. Das liegt daran, dass an veralteten »männlichen« und »weiblichen« Stereotypen festgehalten wird. Im Interview erklärt Dr. Marion Esch, Geschäftsführerin der Stiftung für MINT-Entertainment-Education-Excellence (MINTEEE), dass Rollenvorbilder maßgeblich von filmischen Darstellungen geprägt werden. Wie sich die Filmlandschaft wandelt und warum fiktionale Formate diesbezüglich so wichtig sind, erklärt Frau Esch u.a. an Filmen wie »Marie Curie – Elemente des Lebens«, der am 16.07.2020 nun in die Kinos kommt. https://www.fraunhofer-innovisions.de/arbeitsplatz-der-zukunft/neue-heldinnen-gesucht/ Innovisions 2020-07-03 06:00:34 The Sound of Science Anlässlich des 70. Jubiläums der Fraunhofer-Gesellschaft fand im Juni vor einem Jahr TheSoundofScience in Rhein-Main statt.  Unter dem Thema »Future Mobility« stellte die Fraunhofer-Gesellschaft bisherige Meilensteine und zukünftige Forschungswege vor. Das kleine Festival bot Projektpartnern, Kunden, Studierenden, Mitarbeitenden und allen Interessierten die Gelegenheit sich mit Wissenschaftlern über aktuelle Forschungen und Projekte auszutauschen. Neben vielen spannenden Exponaten gab es auch zahlreiche – teils interaktive – Vorträge und Workshops. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cybersicherheit/the-sound-of-science/ Innovisions 2020-06-10 06:00:43 Der ICT-Dissertation Award geht in die fünfte Runde Wie kann eine automatische Spracherkennung nicht nur gesprochene, sondern auch gesungene Texte verarbeiten? Mit welchen Schritten kann das Vertrauen in elektronische Triage-Systeme erhöht werden und welchen Mehrwert bieten multibiometrische Verfahren für personenbezogene Identifikationen? Mit den Ergebnissen zu diesen Fragestellungen konnten Dr. Anna-Marie Kruspe vom Fraunhofer IDMT, Dr. Erion Elmasllari vom Fraunhofer FIT sowie Dr. Naser Damer vom Fraunhofer IGD die Jury des diesjährigen ICT-Awards überzeugen. Im Interview verrieten sie mehr über ihre Arbeiten, Ambitionen und Ziele. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/der-ict-dissertation-award-geht-in-die-fuenfte-runde/ Innovisions 2019-12-17 06:00:25 Denken und Forschen in Systemen Das Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK wird ausgebaut und so zum Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS. Geplant ist dieser Schritt, weil sich die Anforderungen und Erwartungen beim Einsatz künstlicher Intelligenz deutlich erweitert haben. Künftig sollen am Institut Bereiche wie Software-Architekturen, modellbasierte Software-Entwicklung für dynamische, lernende Systeme sowie KI für autonome Systeme deutlich stärker erforscht werden. Im Interview erklärt Institutsleiter Prof. Mario Trapp die Hintergründe. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/denken-und-forschen-in-systemen/ Innovisions 2019-11-26 06:00:16 Auf Sicherheit gebaut In Deutschland ist ein neues Zentrum für Cybersicherheit entstanden. In Garching bei München eröffnet das Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC Ende des Monats offiziell sein neues Forschungsgebäude: Neben modern ausgestatteten Büroräumen und Innovation Labs wurden hier auch zwölf zukunftsweisende Forschungslabore integriert. Im Interview erklären die Institutsleiter Prof. Dr. Claudia Eckert und Prof. Georg Sigl, welche Bedeutung der Neubau für Forschung und Entwicklung hat. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/auf-sicherheit-gebaut/ Innovisions 2019-10-29 06:00:14 Vorreiter durch Kooperation und Spitzentechnologien Die Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik (IUK) in der Fraunhofer-Gesellschaft ist von Beginn an von den Anwendungsgebieten in der Industrie geprägt. Schon früh bedienten sich immer mehr Fraunhofer-Institute pragmatisch der Komponenten, die in der Grundlagenforschung entwickelt wurden, mussten aber Systemlösungen liefern, die weit über das hinausgingen, was die Informatik liefern konnte. In der Verbindung von IUK mit Mikroelektronik, Produktions-, Nachrichten-, Werkstoff- und Medizintechnik entstand eine Fülle von neuen Technologien und Systemen, die den digitalen Wandel in vielen weiteren Branchen befeuerten. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/vorreiter-durch-kooperation-und-spitzentechnologien/ Innovisions 2019-06-18 06:00:38 Von EDV bis zur vernetzten Welt im Cyberspace Die Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik (IUK) in der Fraunhofer-Gesellschaft ist von Beginn an von den Anwendungsgebieten in der Industrie geprägt. Schon früh bedienten sich immer mehr Fraunhofer-Institute pragmatisch der Komponenten, die in der Grundlagenforschung entwickelt wurden, mussten aber Systemlösungen liefern, die weit über das hinausgingen, was die Informatik liefern konnte. In der Verbindung von IUK mit Mikroelektronik, Produktions-, Nachrichten-, Werkstoff- und Medizintechnik entstand eine Fülle von neuen Technologien und Systemen, die den digitalen Wandel in vielen weiteren Branchen befeuerten. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/von-edv-bis-zur-vernetzten-welt-im-cyberspace/ Innovisions 2019-06-14 06:00:30 5 Jahre Fraunhofer AISEC IT-Sicherheit ist ein neuralgisches Thema für Wirtschaft und Gesellschaft. Am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC in Garching-Hochbrück beschäftigen sich deshalb über 90 Mitarbeiter mit allen relevanten Fragestellungen der IT- und Cybersicherheit. Bereits vor zehn Jahren startete das Fraunhofer AISEC als Projektgruppe des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT, 2018 feierte das AISEC nun sein fünfjähriges Jubiläum als eigenständiges Institut. Vier Mitarbeiter berichten über Veränderungen, Projekte und Ziele. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/5-jahre-fraunhofer-aisec/ Innovisions 2019-01-22 06:00:19 Der vierte ICT-Dissertation Award Wie kann man Datenströme analysieren und sich vor Datenmissbrauch oder Hackerangriffen schützen? Wie können Daten überhaupt gesammelt werden ohne die Datenschutzrichtlinien zu verletzen? Und wie sehen Modelle zu kombinierten Tiefen- und Kuchenfiltrationsvorgängen aus? Dr. Steven Arzt vom Fraunhofer SIT, Dr. Christoph Bier vom Fraunhofer IOSB und Dr. Sebastian Osterroth vom Fraunhofer ITWM sind die diesjährigen Preisträger des ICT-Dissertation Awards und widmen sich diesen Fragestellungen in ihren Dissertationsprojekten. Im Gespräch verrieten sie mehr über ihre Arbeiten, Ambitionen und Ziele. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/der-vierte-ict-dissertation-award/ Innovisions 2018-11-09 06:00:54 35 Jahre Fraunhofer FIT Ob es sich um Detektionsalgorithmen in der Medizin oder Methoden in der Wirtschaftsinformatik dreht, um Simulationen für das Risikomanagement bei Großschadensfällen oder effiziente Kooperationssysteme – beim Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT steht der Mensch im Vordergrund und das schon seit 35 Jahren. Vier Mitarbeiter des Instituts erzählen jetzt ihre Geschichte und geben spannende Einblicke in ihre Erfahrungen und Aufgabenbereiche: https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/35-jahre-fraunhofer-fit/ Innovisions 2018-09-07 06:00:15 30 Jahre Fraunhofer FOKUS »Wir vernetzen alles«, so lautet der Leitspruch des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS. Prognosen zufolge soll es im Jahr 2020 mehr als 20 Milliarden vernetzte Geräte in nahezu allen Lebens- und Arbeitsbereichen wie zum Beispiel Sicherheit, Mobilität oder Visualisierung geben.  https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/30-jahre-fraunhofer-fokus/ Innovisions 2018-03-29 06:00:10 25 Jahre Fraunhofer ISST Als Vorreiter der Digitalisierung konzentriert sich das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST in Dortmund bereits seit 25 Jahren darauf, die Industrie, Dienstleister, wichtige Institutionen wie Behörden und das Gesundheitswesen mit Prozess- und IT-Optimierung fit für die Zukunft zu machen. Ermöglicht wird das durch ein Team aus Mitarbeitern, die das Institut teilweise seit seiner Gründung tragen. Wie das Ganze im Detail aussieht erläutern vier von ihnen im Gespräch: https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/25-jahre-fraunhofer-isst/ Innovisions 2017-12-15 06:00:48 Der dritte ICT-Dissertation Award: Die Highlights Wie lässt sich Blut kontrastmittelfrei und schnell verfolgen? Wodurch kann Schadsoftware in Softwareapplikationen effizienter aufgespürt werden und was braucht es, um die Gesichter von Menschenaffen automatisch zu identifizieren? Die Preisträger des diesjährigen ICT-Dissertation Awards widmeten sich diesen Fragen in ihren herausragenden Dissertationsprojekten: Dr. Siegried Rasthofer vom Fraunhofer SIT, Dr. Federico von Samson-Himmelstjerna vom Fraunhofer MEVIS und Dr. Alexander Loos vom Fraunhofer IDMT im Gespräch: https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/der-dritte-ict-dissertation-award-die-highlights/ Innovisions 2017-12-05 06:00:46 30 Jahre Fraunhofer IGD Bereits seit 30 Jahren steht das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt an der Spitze des Visual Computing. Die Hauptbereiche der Abbildung der Realität in Form von innovativen Computergraphiken und der visuellen Erfassung der Umgebung durch Computer werden von einem kreativen Team von Mitarbeitern getragen. Vier von ihnen sprechen über ihre Aufgaben und Erlebnisse: https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/30-jahre-fraunhofer-igd/ Innovisions 2017-09-07 06:00:08 25 Jahre Fraunhofer IGD in Rostock Im Norden Deutschlands wird seit 25 Jahren aktiv geforscht: Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Rostock sorgt seit 1992 für neuartige Lösungen im Bereich »Martime Graphics« und »Visual Assistance Technologies«. Hinter den technologischen Innovationen steckt ein großes Team an Mitarbeitern - vier von ihnen berichten über Ihre Erfahrungen: https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/25-jahre-fraunhofer-igd-in-rostock/ Innovisions 2017-09-05 06:00:22 Alles neu bei InnoVisions Ab sofort geht das Zukunftsmagazin des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie mit neuem Design, unter neuer Adresse und mit neuem Logo an den Start. Seit 2006 berichtet der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie unter dem Titel InnoVisions über Zukunftstechnologien und Innovationen aus den aktuell 20 Mitgliedsinstituten. Zunächst noch als Printmagazin produziert, wurde im Jahr 2011 der erste Artikel auf der InnoVisions-Onlineplattform veröffentlicht. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/alles-neu-bei-innovisions/ Innovisions 2017-02-07 09:56:32 Rückblick 2014 und Herausforderungen 2015 Ein Jahreswechsel ist immer eine gute Gelegenheit, einen resümierenden Blick zurückzuwerfen und analytisch nach vorn zu schauen. 2014 hat gezeigt, dass sich neue Technologien und damit unsere Lebens- und Arbeitswelten so schnell entwickeln, dass klassische Prozesse der Gesetzgebung, Regulierung und Verwaltung kaum noch Schritt halten können. https://www.fraunhofer-innovisions.de/in-eigener-sache/rueckblick-2014-und-herausforderungen-2015/ Innovisions 2014-12-26 10:57:00 »I'm a Scientist« - Teil 2 Im zweiten Teil unserer Reihe »I'm a Scientist« portraitieren wir die Wissenschaftlerin Anna Hilsmann. Ursprünglich wollte sie mal Prothesen bauen, die jemand mit dem Gehirn steuern kann, doch dann packte sie die Computer Vision. In der Forschungsgruppe »Computer Vision und Graphics« des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts arbeitet sie an photorealistischen Animationen komplexer Objekte und lässt dabei Kleidung tanzen. https://www.fraunhofer-innovisions.de/simulation-und-visualisierung/im-a-scientist-teil-2/ Innovisions 2014-09-30 06:00:13