Fraunhofer Innovisions - Neueste Beiträge: Cloud Services http://www.fraunhofer-innovisions.de Fraunhofer InnoVisions de-de 1+1=3 Das Projekt Cloud Mall BW ermöglicht es kleinen und mittleren Unternehmen, neue Kooperationspartner zu finden und ihre Geschäftsidee zur Marktreife zu führen. Plattform und Beratungsdienstleistungen schaffen ein übergreifendes Ökosystem, in dem vor allem Cloud-Services genutzt werden, um eine effiziente, flexible und kostengünstige Zusammenarbeit zu fördern. Zahlreiche Praxispilotpartner in Baden-Württemberg profitieren davon. Federführend bei der Entwicklung und bei den Beratungsdienstleistungen ist das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/113/ Innovisions 2021-01-21 06:00:42 Sichere Enklave für sensible Daten Wer Daten sicher in der Cloud ablegen will, sollte künftig auf Confidential Computing zurückgreifen. Mit diesem Konzept werden in den Rechenzentren geschützte Hardware-Enklaven geschaffen, auf die selbst der Cloud Provider keinen Zugriff hat. Der Fraunhofer-Cluster of Excellence Cognitive Internet Technologies CCIT hat sich dazu eine umfangreiche Expertise aufgebaut. Im Interview spricht Christian Banse, Leiter der Geschäftsstelle des Fraunhofer CCIT und Abteilungsleiter für Service and Application Security am Fraunhofer AISEC, über die Vorteile des Confidential Computing. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/sichere-enklave-fuer-sensible-daten/ Innovisions 2020-12-01 06:00:14 YourPublicGuide: Digitalisierung im Zeitraffer Die Zukunft ist die Gegenwart von morgen. Das Neue verdrängt Bestehendes. Daten werden zu unseren ständigen Begleitern, damit gewinnen wir Zeit für echte menschliche Kommunikation. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/yourpublicguidedigitalisierung-im-zeitraffer/ Innovisions 2020-02-06 06:00:38 360° gestreamt Im Zeitalter der digitalen Medien kommen Videos und Livestreams eine immer größere Bedeutung zu. Immer gefragter sind auch 360°-Videos, die dank verschiedener Blickwinkel ein immersives Videoerlebnis ermöglichen. Doch ausgerechnet auf dem Heim-TV bereitete das Streaming solcher Videos bisher Probleme, da hierfür eine hohe Bandbreite sowie eine enorme Verarbeitungs- und Grafikleistung benötigt wird. Das Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS hat eine Technologie entwickelt, die das Abspielen von 360°-Videos auf allen internetfähigen Video-Wiedergabe-Geräten möglich macht. https://www.fraunhofer-innovisions.de/fernsehen-der-zukunft/360-gestreamt/ Innovisions 2019-08-20 06:00:58 Werkzeug in der Wolke Clouds haben sich zu einem nahezu unerschöpflichen Reservoir für Inhalte entwickelt. Diese können jederzeit abgerufen werden und stehen dem Nutzer zur Verfügung. Immer häufiger gilt das nicht nur für Informationen, sondern auch für Spezialsoftware und individuelle Services. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können von solchen Angeboten stark profitieren, weil so z.B. hohe Ausgaben für Eigenanschaffungen entfallen. Noch stehen diese Marktplätze aber am Anfang. Im Projekt CloudiFacturing sammelt das Fraunhofer IGD nun Erfahrungen mit Angeboten für Simulations- und Data Analytics-Software. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/werkzeug-in-der-wolke/ Innovisions 2019-08-13 06:00:46 Assistenz am Acker Moderne Landmaschinen können durch eine stabile und schnelle Verbindung ins Internet wesentlich zur Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung in der Landwirtschaft beitragen. Wie trotz der teils problematischen mobilen Internetverbindungen auf den Äckern moderne Services rund um diese Maschinen möglich werden, soll in Simulationen untersucht werden. Die Voraussetzungen dafür schafft das Projekt INVIA. https://www.fraunhofer-innovisions.de/digitales-landleben/assistenz-am-acker/ Innovisions 2019-06-27 06:00:08 Feld-Forschung Die Landwirtschaft gehört mehr und mehr zu den gut überwachten Regionen in Europa und den USA. Satellitendaten, Sensoren und historische Werte erlauben heute ein mitunter sogar quadratmetergenaues Erfassen des Wachstums der Nutzpflanzen. Doch die steigende Zahl der Daten wird auch zum Problem, weil Erfassung und Aufbereitung der Informationen dadurch immer komplexer werden. Im Pilotprojekt DataBio arbeitet das Fraunhofer IGD an Möglichkeiten, wie die Daten für Landwirtschaft, Behörden und Versicherungen trotzdem effektiv aufbereitet werden können. https://www.fraunhofer-innovisions.de/digitales-landleben/feld-forschung/ Innovisions 2019-02-06 06:00:21 Wo (f)liegen meine Daten - Assurance von Cloudservices Die Integration von Clouddiensten schreitet in den Unternehmen teilweise nur langsam voran, denn es gibt viele offene Fragen, die die Firmen beschäftigen oder Voraussetzungen, die sie nicht kontrollieren können. Dazu zählen zum Beispiel Fragen nach dem tatsächlichen Speicherort der Daten oder auch nach den Wartungs- und Updateintervallen der Anbieter. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/wo-fliegen-meine-daten-assurance-von-cloudservices/ Innovisions 2017-10-17 06:00:45 Cloud-Services mit Schweigepflicht Vom Office-Programm für jeden bis zur branchenspezifischen Datenanalyse: Von Software-as-a-Service profitieren Privatpersonen und Unternehmen – mit einer Ausnahme: Für Berufsgeheimnisträger wie Anwälte und Notare ist das Feld der Cloud-Services eine No-go-Area. Ihnen ist dies schlicht verboten, da sensible Daten dabei zumindest temporär die eigene Kontrollsphäre verlassen. Die von Fraunhofer FOKUS entwickelte Cloudless-Technologie schützt vor Datenspionage so zuverlässig, dass sogar Geheimnisträger den Dienst nutzen können. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/cloud-services-mit-schweigepflicht/ Innovisions 2017-04-27 06:00:12 Rechnen mit dem Besten Neben der Theorie und dem Experiment hat sich die Simulation zur dritten Säule von Wissenschaft und Forschung entwickelt. Gerade für industrielle Entwicklungen ist der Einsatz von High Performance Computern (HPC) wegweisend für Herstellungsprozesse und Produktinnovationen. Allerdings ist kleinen und mittleren Unternehmen der Zugang zu Höchstleistungsrechnern bislang erschwert: Kosten und das benötigte Experten Know-how sind schwer zu kalkulieren. Im Projekt Fortissimo ist das Fraunhofer SCAI daran beteiligt, kleineren Unternehmen den Zugang zu HPC deutlich zu erleichtern. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/rechnen-mit-dem-besten/ Innovisions 2017-03-14 06:00:17 Zwingend sicher Bei sensiblen Daten sind lückenlose Kontrollen von Speicherung, Verarbeitung und Transfer grundlegend. Die Vorteile des Cloud Computing oder der mobilen Datennutzung lassen sich daher oft nicht nutzen. Ein Team des Fraunhofer IESE hat ein Security-Framework entwickelt, mit dem sich das Einhalten unternehmensindividueller Sicherheitsrichtlinien auch auf Cloud-Infrastrukturen oder beim Einsatz mobiler Datennutzung effektiv kontrollieren lässt – und dies über die gesamte Verarbeitungskette hinweg. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/zwingend-sicher/ Innovisions 2016-10-14 14:23:00 Wolke mit Zertifikat Qualitäts- und Sicherheitsstandards spielen für Nutzer von Cloud-Diensten eine große Rolle. Doch Sicherheitszertifikate sind schnell veraltet. Im Forschungsprojekt NGCert werden neue Zertifizierungsmethoden entwickelt, mit denen Datenschutzkonformität und Sicherheit kontinuierlich und automatisiert überprüft werden können. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/wolke-mit-zertifikat/ Innovisions 2015-07-21 14:20:00 Sonnige Aussichten für Cloud-Nutzer Die Cloud-Dienste von Dropbox werden weltweit zu 99 Prozent von Privatleuten genutzt. Nur jeder hundertste Account gehört einem Unternehmen. Public-Clouds sind für Unternehmen immer noch ein »rotes Tuch«. Ein Grund dafür sind Sicherheitsbedenken. Aber es gibt noch mehr Hürden zu überwinden. Eine intelligente Komplettlösung von Fraunhofer SIT macht Cloud-Computing nun sicher und besonders einfach – auch für kleine und mittelständische Unternehmen. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cebit/sonnige-aussichten-fuer-cloud-nutzer/ Innovisions 2015-03-02 16:05:00 Browser statt Rechnerfarm Von der Entwicklung neuer Technologien und Produkte bis zur Überprüfung von Sicherheit und Qualität: Die Computersimulation gehört zu den unverzichtbaren Werkzeugen der Ingenieure. Vor allem in kleineren Unternehmen werden die Möglichkeiten aktueller Simulationstechniken aber bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Grund dafür sind vor allem die Kosten. Spezialprogramme und auch die Bereitstellung der erforderlichen Rechnerkapazitäten stellen hohe Investitionshürden dar. Eine Alternative könnten bald schon Simulationsanwendungen als Cloud-Dienste auf Abruf bieten. https://www.fraunhofer-innovisions.de/simulation-und-visualisierung/browser-statt-rechnerfarm/ Innovisions 2014-06-11 14:26:00 Zentraler Knoten im Netz Als größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung ist die Fraunhofer-Gesellschaft auf leistungsfähige Netzwerkinfrastrukturen angewiesen, die den Mitarbeitern ein uneingeschränktes Arbeiten von unterschiedlichen Arbeitsplätzen aus und einen reibungslosen Wissenstransfer ermöglichen. Das Fraunhofer Competence Center LAN (CC-LAN) ist die zentrale Anlaufstelle für alle 67 Institute in Sachen Netzwerktechnologie. Es entwickelt IT-Lösungen wie zum Beispiel ein einheitliches Netzwerkmanagement und betreut deren Einführung. https://www.fraunhofer-innovisions.de/arbeitsplatz-der-zukunft/zentraler-knoten-im-netz/ Innovisions 2014-05-13 13:15:00 Gesundheit aus der Wolke Das Gesundheitswesen arbeitet mit riesigen Beständen an medizinischen Daten. Gebündelt und verschlagwortet könnten diese für Ärzte und Wissenschaftler von großem Nutzen sein. In der klinischen Forschung etwa könnten sie helfen, Behandlungsmethoden zu verbessern und somit die Patientensicherheit zu erhöhen. Das Problem: Viele wichtige Informationen liegen in Form von Freitexten vor, zum Beispiel als Arztbriefe oder OP-Berichte. Sie konnten bislang nicht automatisiert erschlossen werden. Das dürfte sich nun ändern: Künftig sollen die anonymisierten Daten in Datenbanken zusammengefasst und mit Hilfe spezieller Text-Mining-Tools in der Cloud inhaltlich analysiert werden. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/gesundheit-aus-der-wolke/ Innovisions 2013-09-30 15:57:00 Auf Wolke sicher Viele Unternehmen bieten ihre Dienste mittlerweile als Cloud-Computing-Lösungen an. So finden immer mehr sensible Daten den Weg ins Netz. Um diese Daten zu schützen, muss gewährleistet sein, dass ausschließlich befugte Personen Zugang zu ihnen haben. Ideal wäre hierfür der neue Personalausweis mit seiner eID-Funktion: Über eID kann sich eine Person bei der Anmeldung zuverlässig autorisieren. Das Projekt »SkIDentity« verbindet deshalb bereits etablierte Cloud-Technologien mit den neuen Ausweissystemen. Der Vorteil für Anbieter und Nutzer ist hoch. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/auf-wolke-sicher/ Innovisions 2013-09-18 16:09:00 Fischen im digitalen Graben Mit dem Digital-Index der Initiative D21 und TNS Infratest gibt es jetzt einen Kennwert, der die Digitalisierung Deutschlands direkt angibt. Er liegt derzeit bei 51,2 von 100 Punkten. Deutschland ist bei der Digitalisierung also eher Mittelmaß. Im Gegensatz zu rein quantitativen Erhebungen basiert der Index auf detaillierten Befragungen, unter anderem zur digitalen Offenheit und Kompetenz, aber auch dem technischen Zugang. Er gesellt sich zum jährlich von der Initiative D21 herausgegebenen (N)Onliner-Atlas und der Studie Digitale Gesellschaft und vereint beide. Ersterer besagt, dass der Prozentsatz der Internetnutzer in Deutschland im letzten Jahr um lediglich 0,9 Prozent gestiegen ist. Alle drei Studien zusammengenommen belegen, dass noch immer viele Menschen in Deutschland dem Internet recht skeptisch gegenüber stehen. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/fischen-im-digitalen-graben/ Innovisions 2013-05-08 06:00:00 Die vernetzte Medizin In Düsseldorf ist am Wochenende die MEDICA zu Ende gegangen, die weltgrößte Medizintechnikmesse. Personalisierte Medizin, Apps, Telemedizin, moderne Bildgebung und Cloud Computing waren große Themen der Messe. Dabei sind einige der Themen durchaus streitbar. Doch sie zeigen, dass auch im Gesundheitswesen die IT die treibende Kraft ist und dass Technologien aus dem Alltag zunehmend auch in die Medizin Einzug halten. https://www.fraunhofer-innovisions.de/digital-health/die-vernetzte-medizin/ Innovisions 2012-11-19 06:52:00 Vertrauen? Sicherheit? Ach, funktionieren soll es! Die CeBIT 2012 steht unter dem Motto »Managing Trust«. Klingt so gut, dass man gern hingeht! Inhaltlich verstehen muss man ein Motto ja nicht. Hey, das Vertrauen habe ich doch – oder eben nicht. Soll oder kann mein Vertrauen denn gemanagt werden? Was will mir die IT-Branche damit sagen? Vielleicht, dass sie es gemanagt kriegt, dass ich endlich Vertrauen bekomme und viel kaufe? https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/vertrauen-sicherheit-ach-funktionieren-soll-es/ Innovisions 2012-03-05 11:34:00 Wie man sich bettet… https://www.fraunhofer-innovisions.de/software-engineering/wie-man-sich-bettet/ Innovisions 2012-02-28 16:41:40 Save data exchange using the cloud Due to privacy concerns exchanging data using public cloud services still isn’t an option for many companies. For numerous businesses having a transparent and contractually guaranteed privacy arrangement is of crucial importance; something most cloud providers still can’t offer. A solution developed by Fraunhofer AISEC shows how cloud computing can even improve data security and reveals unexpected additional benefits. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cloud-services/save-data-exchange-using-the-cloud/ Innovisions 2011-12-03 06:00:32 KFz-Wartung mit der Wissens-Wolke https://www.fraunhofer-innovisions.de/elektromobilitaet/kfz-wartung-mit-der-wissens-wolke/ Innovisions 2011-10-17 16:53:43 Sichere Systeme werden selbstständig Seit 1. Juli gibt es eine neue Fraunhofer-Einrichtung. Die in München ansässige Projektgruppe Sicherheit und Zuverlässigkeit des Fraunhofer Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) wurde vom Senat der Fraunhofer-Gesellschaft zu einer eigenen Einrichtung ernannt. Somit ist der Münchner Teil des Fraunhofer SIT nun selbständig und trägt den Namen »Fraunhofer-Einrichtung für Angewandte und Integrierte Sicherheit, Fraunhofer Research Institution for Applied and Integrated Security AISEC«. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cybersicherheit/sichere-systeme-werden-selbststaendig/ Innovisions 2011-07-07 15:02:48 Die Bürger-Wolke Berlins Bürger und Bürgerinnen sollen künftig Online-Services von Behörden und Wirtschaft ebenso leicht finden als auch nutzen können. Ein auf Cloud-Technologien basierender Dienste-Marktplatz schafft die Voraussetzungen, um eGovernment und Unternehmensdienstleistungen kombinieren und anbieten zu können. Im Rahmen eines Pilot-Projekts werden kooperative Dienste von Wirtschaft und Verwaltung zunächst all denjenigen angeboten, die umziehen wollen. https://www.fraunhofer-innovisions.de/e-government/die-buerger-wolke/ Innovisions 2011-06-27 11:32:22 Safer clouding The cloud has one major issue it has been dealing with over and over again: security. In Germany, most companies still won’t introduce could computing for that reason. The Sony hack, the Amazon cloud outage and now the dropbox security bug haven’t exactly helped the cloud’s cause. eGov Consulting & Development, a Fraunhofer FOKUS spin-off, offers a solution, that gives users full control over their data and its security in the cloud - trustedSafe. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cybersicherheit/safer-clouding/ Innovisions 2011-06-24 12:37:04 Aussichten: heiter und wolkig Vertrauen war schon immer die größte Hürde für die Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen. Das ist durch die Pannen bei Sony, Amazon und Dropbox nicht besser geworden. eGov Consulting & Development, eine Ausgründung des Fraunhofer Instituts für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS), bietet mit dem Programm trustedSafe eine Möglichkeit, sicher in die Wolken zu gehen. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cybersicherheit/aussichten-heiter-und-wolkig/ Innovisions 2011-06-24 10:59:06 Klare Sicht auf die Datenwolken Cloud-Computing eröffnet der öffentlichen Verwaltung vielfältige Chancen, ihre IT-Infrastrukturen grundlegend und nachhaltig zu konsolidieren. Allerdings kommen die Anbieter „öffentlicher Clouds“ (zumindest derzeit noch) nur sehr bedingt dafür in Frage. Der Grund dafür sind offene Sicherheitsfragen und die im öffentlichen Sektor besonderen rechtlichen Anforderungen. Dass und wie eine Cloudifizierung ihrer IT-Architekturen für Behörden dennoch bereits jetzt möglich und sinnvoll ist, zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Studie und die Forschungen im Fraunhofer FOKUS eGovernment Labor. https://www.fraunhofer-innovisions.de/e-government/klare-sicht-auf-die-datenwolken/ Innovisions 2011-04-27 16:17:43 Cockpit für die Cloud Cloud Computing boomt mit hohen zweistelligen Wachstumsraten. Das Anmieten von IT-Infrastrukturen über das Internet ist in vielerlei Hinsicht attraktiv: individuelle Abrechnung der Dienste entsprechend der Nutzungsdauer, Einsparung lokaler Soft- und Hardware-Ressourcen und flexible Kapazität zur Abdeckung von Belastungsspitzen. Das große Hemmnis hingegen sind Sicherheitsbedenken. Ein Cloud-Cockpit des Fraunhofer-Institut SIT demonstriert nun Datenverschlüsselung, Datenüberwachung und automatische Datenverschiebung in der Wolke. https://www.fraunhofer-innovisions.de/cybersicherheit/cockpit-fuer-die-cloud/ Innovisions 2011-04-22 16:55:48 Gunter Dueck zu »Green by IT« Ressourcenschonung und Umweltschutz mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien sind weite Felder. Beim diesjährigen Green IT Forum sprach InnoVisions mit Prof. Dr. Gunter Dueck, Chief Technology Officer bei IBM Deutschland, über zwei Einsatzfelder von »Green by IT«: Cloud Computing und intelligente Stromnetze. https://www.fraunhofer-innovisions.de/nachhaltigkeit/gunter-dueck-zu-green-by-it/ Innovisions 2011-02-23 06:00:02