Beitrag teilen









Vorschautext

Betreff:
Beitrag auf InnoVisions.de: Wer baggert da am Gefahrgutloch?

Text:
Guten Tag,
der folgende Beitrag wurde Ihnen von [E-Mail-Adresse des Absenders] geschickt.

Bitte beachten Sie:
InnoVisions.de hat die Identität des Absenders nicht überprüft.

https://www.fraunhofer-innovisions.de/robotik/wer-baggert-da-am-gefahrgutloch/

Wer baggert da am Gefahrgutloch?
Roboter-Bagger erledigt Dekontaminationsaufgaben selbstständig

Im Kompetenzzentrum »ROBDEKON« entwickeln Forschungsinstitute und Industrieunternehmen Robotersysteme für den Einsatz in menschenfeindlichen und gesundheitsgefährdenden Umgebungen. Herausragend dabei ist unter anderem »ALICE« (Autonomous Large Intelligent Crawler Excavator) – ein 24 Tonnen schwerer, selbstständig agierender Bagger, den ein Team am Fraunhofer IOSB entwickelt hat. Der Roboter-Bagger soll dabei helfen, Giftfässer und andere Gefahrenobjekte auf Altdeponien zu bergen oder kontaminiertes Erdreich abzutragen. Und das weitgehend ohne auf einen Fahrer oder Bediener angewiesen zu sein.

Weiterlesen