Beitrag teilen









Vorschautext

Betreff:
Beitrag auf InnoVisions.de: Schau mal, wer da zwitschert

Text:
Guten Tag,
der folgende Beitrag wurde Ihnen von [E-Mail-Adresse des Absenders] geschickt.

Bitte beachten Sie:
InnoVisions.de hat die Identität des Absenders nicht überprüft.

https://www.fraunhofer-innovisions.de/iot-und-sensorik/schau-mal-wer-da-zwitschert/

Schau mal, wer da zwitschert
Akustisches Sensorsystem hilft beim Monitoring gefährdeter Wildtierarten

In acht Jahren sollen dreißig Prozent aller bedrohten Vogelarten so geschützt sein, dass ihr Bestand nicht weiter gefährdet ist. Wie aber wird aus einem diesem Vorsatz auch Wirklichkeit? Welche Daten, welches Wissen und welche Maßnahmen sind wo notwendig, um eine (noch) heimische Wildvogelart wirklich zu erhalten? Einen entscheidenden Schritt zur Beantwortung dieser Fragen gehen Forscher*innen mit »horchenden Sensorstationen«. Die kleinen Kästen hören auf das Pfeifen und Singen, um die Entwicklungen in Wald und Flur akribisch zu beobachten.

Weiterlesen